Wirtschaft | 06.12.2016, 22:21
Die heutigen Schlagzeilen in der Presse, aber auch die daraus zu deutenden Auswirkungen stimmen uns traurig und nachdenklich. Eine Kolumne eines Kollegen trifft unsere Eindrücke auf den Punkt und beschäftigt sich mit Big Data und was alles unter diesem Sammelwahn an Erkenntnissen gewonnen wird. So beispielsweise auch eine gewonnene US-Präsidentschaftswahl. Dazu rühmen sich aktuell die Meinungsmacher der US-Firma Cambridge Analytica. Mit geschickten Schachzügen und Prüfungen der vorhandenen Möglichkeiten habe man es ermöglicht, dass ein Donald Trump die US-Präsidentenwahl gewinnt. Wenn das dann wiederum keine Kolumne wert ist, was dann? Wir möchten diesen Beitrag mit Grönemeyers Titel "Kinder an die Macht" beenden, doch es fiel uns gerade auf, dass die ja ebenfalls jetzt Smartphones besitzen und manipulierbar sind. Mist!
[pg]

Aktuelle Artikel

NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti - Pascal für Full-HD-Gaming25.10.2016 | Grafikkarten
NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti - Pascal für Full-HD-Gaming

Ein wenig hat NVIDIA über seine neuen Grafikkarten GeForce GTX 1050 und GeForce GTX 1050 Ti bereits vor einer Woche verraten. Erst heute ist es erlaubt, alle Details inklusive Benchmarks und eigener Erfahrungen auszuplaudern. Versprochen hat uns NVIDIA eine Grafikkarte mit einer Leistungsaufnahme von unter 75 Watt und einer 3D-Spiele-Leistung im Desktop-Bereich von rund 60 fps. 109 und 139 US-Dollar sollen die Grafikkarten kosten und die grandiose Aufrüstoption darstellen – gehen wir ins Detail.
ASUS ROG Strix RX460 Gaming - AMDs Einsteiger-Grafikkarte im Test23.10.2016 | Grafikkarten
ASUS ROG Strix RX460 Gaming - AMDs Einsteiger-Grafikkarte im Test

AMDs kleinster Polaris-Chip soll für 3D-Einsteiger und E-Sport hinreichend Performance im 3D-Spiele-Betrieb unter einer Full-HD-Aufllösung bieten und dabei nicht mehr als 75 Watt in der Leistungsaufnahme mit sich bringen. Unter Beweis soll dies aber keine AMD-Referenz-Grafikkarte stellen, sondern Grafikkarten der Board-Partner. Wir haben darum einer ASUS ROG Strix RX460 Gaming unter die Haube geschaut. Unser Test klärt die Details.
Crucial MX300 mit 1050 GB im Test21.10.2016 | Storage & Speicher
Crucial MX300 mit 1050 GB im Test

SSDs sind mittlerweile als Arbeitslaufwerke für Betriebssystem, Anwendungen und Spiele nicht mehr wegzudenken. Dagegen werden herkömmliche Festplatten oft nur noch als Lager für größere Datenmengen genutzt. Doch auch bei den Flash-Speichern wachsen stetig die Kapazitäten. Wir sehen uns heute Crucials 1-TB-Variante der MX300 an.
Mehr Testberichte