Autor Thema: Auswirkungen von Ram-Timings und Takt auf Intel-Gamer-Systeme (865PE)  (Gelesen 8561 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline scf2oo8

  • 64-Bit-Prozessor
  • ********
  • Beiträge: 4949
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Artikel von Locutus

Der folgende Testlauf soll zeigen wie sich die Taktfrequenz und die Timings auf die Performance eines Intel-Gamer-Systems auf einem 865PE auswirkt.


Testsystem:

Intel Pentium C 2,8GHz HT
MSI Neo2-FISR 865PE
2x 256MB TwinMos Twister DDR500
Sapphire 9700 @ 330/300
Creative Audigy

Da die restlichen Komponenten für den Test nicht weiter wichtig waren werde ich diese hier nicht aufführen.


Besonderheiten:

Im Bios habe ich die Option Slow ausgewählt um möglichen automatischen Änderungen vorzubeugen (PAT, Chiptimings usw). Dadurch war PAT während der gesamten Tests deaktiviert.


Benchmarks:

Aida - Damit wurde der Speicherdurchsatz getestet. Dort waren auch die stärksten Änderungen zu erwarten.
Unreal Tournament 2003 - Dieser Benchmark eignet sich besonders gut da er auch die CPU, für die Berechnungen der Bots, stark belastet.
3D Mark 2003 - Darf natürlich nirgends fehlen ;)


Ich habe drei Testläufe durchgeführt.

System 1 - Referenz

DDR @ 400MHz
CAS - 3
RAS to CAS - 4
RAS Precharge - 4
RAS Active Time - 8

System 2 - Schnelle Timings

DDR @ 400MHz
CAS - 2,5
RAS to CAS - 3
RAS Precharge - 2
RAS Active Time - 7

System 3 - Hoher Takt

DDR @ 500MHz
CAS - 3
RAS to CAS - 4
RAS Precharge - 4
RAS Active Time - 8


Betrachten wir erstmal den Lesedurchsatz in Aida.



System 1 - Referenz - Solche niedrigen Werte kommen zustande wenn man ein System im Slow-Modus betreibt. Soll uns in diesem Test aber nicht weiter stören.



System 2 - Hier machen sich die schnellen Timings durch einen ca. 100MB/s höheren Lesedurchsatz bemerkbar.



System 3 - Wie erwartet ist der Lesedurchsatz durch den hohen Takt um ganze 600MB/s im Vergleich zum Referenzsystem gestiegen.



AIDA

Beim Schreibdurchsatz sind ähnliche Steigerungen zu erwarten.



System 1 - Referenz - Siehe Lesedurchsatz... der Slow-Modus bremst extrem.



System 2 - Bei dem Schreibdurchsatz sieht es ähnlich aus. Der Durchsatz ist um mehr als 200MB/s gestiegen.



System 3 - Durch den hohen Takt ist der Durchsatz knappe 400MB/s höher als bei dem Referenzsystem.


Interessant zu sehen das durch das "Tuning" der Performancegewinn beim Schreibdurchsatz prozentual höher ausfällt als beim Lesedurchsatz.



3D Mark 2003

Jetzt wird es interessant sein zu sehen wie sich der höhere Speicherdurchsatz auf 3D Mark 2003 auswirkt.



System 1 - Referenz - An diesem Wert müssen sich die änderen System messen.



System 2 - Die schnelleren Timings bewirken gerade mal 10 Punkte mehr.



System 3 - Der höhere Takt bewirkt im Vergleich zur Referenz ganze 20 Punkte mehr.


Wie ihr seht, seht ihr nix... bzw kaum etwas. Die höheren Durchsätze wirken sich auf 3D Mark so gut wie garnicht aus.



Unreal Tournament 2003

Im letzten Test mit Unreal Tournament 2003 wird sich zeigen ob sich teure Speichermodule für einen Zocker-PC überhaupt lohnen oder ob die Ergebnisse wie bei 3D Mark 2003 ähnlich mager ausfallen.



System 1 - Referenz



System 2 - Wie schon befürchtet fällt der Performancezuwachs verdammt niedrig aus. Aber es gibt ihn!



System 3 - Gleiches gilt auch hier. Die höhere Performance ist zwar nicht spürbar aber messbar.



Fazit

Trotz des viel besseren Speicherdurchsatzes ist der praktische Performancezuwachs nicht spürbar. Ob die 1-3% Mehrleistung teure Speichermodule rechtfertigen ist ansichtssache.

Der Testlauf sollte zeigen was besser ist. Niedrige Timings oder hoher Takt. Da mir mein Board leider einen Strich durch die Rechnung gemacht hat konnte ich schnellere Timings leider nicht einstellen. 2-2-2-6 wären sicherlich interessanter gewesen. Dennoch zeigt der Test einen Trend richtung höheren Takt.



Im laufe der Woche werde ich noch ein paar Testläufe mit OC machen (falls euch der "Artikel" gefallen hat und Interesse an einem weiteren besteht)

Offline scf2oo8

  • 64-Bit-Prozessor
  • ********
  • Beiträge: 4949
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 8013
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
sorry für die wenigen kommas und die vielen fehler  ;D
Gamer System @SysProfile - aufgerüstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerüstet 22.07.2011

Offline CitGod

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 7558
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Ach dafür waren die Biilder Locutus ?
Du bist ein Held :DD
Die kannst Du einfach mitschicken an userartikel@hardtecs4u.com :)
Steht ja auch in dem entsprechenden HowTo Thread drin, aber so geht's natürlich auch ;)

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 8013
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
ja ich war mir nicht ganz sicher ob ich daraus nen artikel mache oder nur ne kurze ausführung. erst nachdem ich dir die geschickt habe habe ich mir das überlegt ;)


edit: übrigens, nennt mich sascha  :-*
« Letzte Änderung: 10. März 2004, 23:02:51 von Locutus »
Gamer System @SysProfile - aufgerüstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerüstet 22.07.2011

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 15711
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Das Grundergebnis des Artikels:
Es müssen keine Speicher mit den niedrigsten Latenzen sein
Es sollten auch keine mit den höchsten sein.

Dazwischen ist man richtig beraten und erhält das optimale Preis-/Leistungsverhältnis.

Das alles wir den Enthusiasten aber nicht stören. Streng nach dem Motto, jede Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied wir diese Gruppe der Anwender auch künftig weiter investieren, Speicher tunen, System übertakten und damit das möglichste versuchen herauszuholen.

Lieder bleibt bei den heute vorliegenden hohen Frequenzen nur allzu oft die Kompatibilität und die Stabilität auf der Strecke.
Gruß

Peter

Offline Martin

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 3783
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
UT Flyby ist IMO nicht so gut gewählt, da es eigentlich nur auf die GraKa ankommt. Ein Botmacht zeigt bestimmt größere Ausschläge. Werde das, wenn ich morgen noch dran denke, dass mal bei mir nachbenchen.

EDIT: Insgesamt find ich die ausgewählten Benches nicht wirklich passend. Das ganze steht unter dem Motto Gamer Systeme. Allerdings kommt AIDA zum Einsatz, was rein gar nix mit Spielen zu tun hat und deren Ergebnisse sich nicht unbedingt in Spielen wiederspiegeln. Und wie schon gesagt, kommt die praxisfremde Flyby Sequenz zum Einsatz. Und auch 3DMark03 kann man ja bekanntlich nicht wirklich spielen.

Dennoch natürlich ein Danke für die Mühe.  :)
« Letzte Änderung: 10. März 2004, 23:32:01 von Martin »

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 8013
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
UT Flyby ist IMO nicht so gut gewählt, da es eigentlich nur auf die GraKa ankommt. Ein Botmacht zeigt bestimmt größere Ausschläge. Werde das, wenn ich morgen noch dran denke, dass mal bei mir nachbenchen.

Zitat
Unreal Tournament 2003 - Dieser Benchmark eignet sich besonders gut da er auch die CPU, für die Berechnungen der Bots, stark belastet

....



wie du siehst war mir schon klar das Flyby nicht viel aussagt... aber da flyby und botmatch nur beide zusammen getestet werden können wird beides aufgeführt!


edit: Aida war nur als mittel zum zweck damit man sieht wie sich die unterschiedlichen einstellungen auswirken.
3d mark wird nun mal überall mitgetestet, wollte das also nicht auslassen. wie schon gesagt, flyby sagt nicht viel aus aber dafür das botmatch.
beben 3 liegt mir leider nicht vor und andere aussagekräftige benchmarks sind mir leider gottes nicht eingefallen (bzw die ich hier habe)

mir wäre es auch lieber gewesen wenn ich hier nen ic7 gehabt hätte weil sich das neo2 leider gottes für sowas nicht eignet aufgrund der probleme mit den timings...

für 3 stunden arbeit bin ich trotzdem damit zufrieden ;)
« Letzte Änderung: 10. März 2004, 23:34:51 von Locutus »
Gamer System @SysProfile - aufgerüstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerüstet 22.07.2011

Offline Martin

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 3783
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Ups, da sieht man mal wieder wo ich meinen Kopf habe.  ;)

I'm sorry.

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 15711
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Martin, er hätte nun Benchmarks aufführen können, wie er wollte. Bei HQ Auflösungen macht es eben die Graka und weniger die Kombi aus CPU & Speicher. Abgesehen von manchen Engines wie Q3, welche sehr gut auf Speicher, Latenzen und Bandbreiten reagieren, gibt es vermutlich kaum Benches, die den Einfluss von Speicher wirklich attestieren können.
Gruß

Peter

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 8013
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Abgesehen von manchen Engines wie Q3, welche sehr gut auf Speicher, Latenzen und Bandbreiten reagieren, gibt es vermutlich kaum Benches, die den Einfluss von Speicher wirklich attestieren können.

genau... und ist mein fazit ist ja auch das sich der einfluss stark in grenzen hält. sollte den leuten ja nur zeigen das auf den speicher in einem gamerpc drauf ge... kackt werden kann ;)
sollte ja nur ein praktischer vergleich sein. deshalb hab ich auch auf LQ tests verzichtet weil eh niemand freiwillig in 640x480 spielt nur damit er 400fps hat  :)

wie sich das beim ocen verhält wird sich morgen zeigen
« Letzte Änderung: 10. März 2004, 23:40:01 von Locutus »
Gamer System @SysProfile - aufgerüstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerüstet 22.07.2011

Offline Martin

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 3783
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Drauf gesch.... würd ich nicht unbedingt sagen. Wenn mir jemand 2 Frames schenkt, sag ich mir, warum nicht.  :)

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beiträge: 8013
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
bessere riegel werden einem aber leider nicht geschenkt  ;D

wenn man sich günstige cl3 samsungs kauft und die würden sich auf cl2,5 betreiben lassen, ok dann ist klar was man macht.



ich werde mal sehen ob ich bis morgen beben 3 irgendwo her bekomme. dann lasse ich das in den oc artikel einfliessen. noch ein paar vorschläge?

da werde ich dann evt auch ein paar applicationbenchmarks machen. mit virtual dub usw
« Letzte Änderung: 10. März 2004, 23:49:00 von Locutus »
Gamer System @SysProfile - aufgerüstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerüstet 22.07.2011

Offline Martin

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 3783
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Ich würde noch Enemy Territory benchen.

Offline Martin

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 3783
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
So, dann will ich wie versprochen mal meinen Beitrag leisten.

System:

Intel Pentium 4 2,4C
MSI Neo2-FISR 865PE Bios 1.9
2x 256MB Corsair DDR400 Speicher
GFFX 5900U

Ich habe im DDR400 Betrieb aus Leistung High gebencht und dabei in 2 Timingeinstellungen unterschieden:

1. Einstellung: 2-3-3-6
2. Einstellung: 3-4-4-8

Gebencht wurde in 1024x768 selbstredent ohne AA und AF, allerdings mit maximaler Bildqualität.

UT2003 Pyramid Demo

1. 49,913 fps
2. 47,801 fps

Unterschied: 3,08 %


UT2004 Demo Assault Demo

1. 30,231 fps
2. 28,634 fps

Unterschied: 5,28 %


Enemy Territory Railgun Demo

1. 67,2 fps
2. 64,5 fps

Unterschied: 4,02 %


Enemy Territory Radar Demo

1. 61,4 fps
2. 58,8 fps

Unterschied: 4,23 %


 :)

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 15711
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
tja, und wie ich schon schrieb, es muss dann nicht der schnellste und auch nicht der langsamste sein....etwas mittendrin bei 2.5-3-3-8 ist absolut ok und dort macht es dann auch nicht mehr so viel aus  ;D

achja, übrigens hatten wir uns bereits einmal über dieses Thema ausgelassen:
http://www.hardtecs4u.com/reviews/2003/ddr400_roundup/index25.php
« Letzte Änderung: 11. März 2004, 14:08:05 von Peter »
Gruß

Peter

Offline Martin

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • Beiträge: 3783
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
achja, übrigens hatten wir uns bereits einmal über dieses Thema ausgelassen:
http://www.hardtecs4u.com/reviews/2003/ddr400_roundup/index25.php

Ich weiß, aber ich mag AIDA nicht und Quake ist mir zu alt.  :P  ;D

Offline flagg

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1361
  • Geschlecht: Männlich
  • *SNAFU*
    • Profil anzeigen
Danke für den guten Bericht, ich wollte mich eigentlich demnächst mit dem Thema beschäftigen, ich kaufe mir aber doch glaube ich eine bessere GraKa, da ich Engpässe nur bei 3D Spielen feststelle.
I can tell you how it begins
"The man in black fled across the desert and the gunslinger followed"
but you have to see for yourself how it ends