Autor Thema: Upgrade meines PC Systems  (Gelesen 1737 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Milka

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 117
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Upgrade meines PC Systems
« am: 19. August 2009, 12:19:34 »
Hallo wollte mal fragen was ihr mir so vorschlagen würdet um mein System etwas frischer zu machen.

Zur Zeit habe ich

Motherboard   
CPU Typ   DualCore Intel Core 2 Duo E6700, 2666 MHz (10 x 267)
Motherboard Name   Asus P5B Deluxe  (3 PCI, 1 PCI-E x1, 2 PCI-E x16, 4 DDR2 DIMM, Audio, Dual Gigabit LAN, IEEE-1394)
Motherboard Chipsatz   Intel Broadwater P965
Arbeitsspeicher   3072 MB  (DDR2-800 DDR2 SDRAM)
DIMM1: Kingston KTC1G-UDIMM   1 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM  (5-5-5-18 @ 400 MHz)  (4-4-4-12 @ 266 MHz)  (3-3-3-9 @ 200 MHz)
DIMM2: Kingston KTC1G-UDIMM   1 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM  (5-5-5-18 @ 400 MHz)  (4-4-4-12 @ 266 MHz)  (3-3-3-9 @ 200 MHz)
DIMM3: Kingston KTC1G-UDIMM   1 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM  (5-5-5-18 @ 400 MHz)  (4-4-4-12 @ 266 MHz)  (3-3-3-9 @ 200 MHz)
Grafikkarte   NVIDIA GeForce 8800 GTS 512  (512 MB)
Soundkarte   Creative Audigy 2 ZS (SB0350) Sound Card


Nun wollte ich gerne Speicher und auch Prozi tauschen. Beim Prozi weiss ich nicht was da nun die beste alternative ist, beim Speicher würde ich gerne auf 8 GB gehen. Der Speicher den ich drin habe ist 1066 läuft damit aber nicht gut und ein Riegel ist schon defekt. Habe auch noch 2 Festplatten drin mit 200 und 250 GB wo ich auch überlege da noch was zu machen.

Über eure Hilfe wäre ich dankbar.
« Letzte Änderung: 19. August 2009, 12:52:07 von Milka »

Offline Brumbär

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 68
    • Profil anzeigen
Re: Upgrade meines PC Systems
« Antwort #1 am: 19. August 2009, 13:57:48 »
Aktuell würd ich nicht viel an deinem PC machen. Du schreibst der Ram liefe mit 1066 Mhz, spezifiziert ist er aber nur für 800 Mhz. Also gehe ich richtig in der Annahme das du den Ram übertaktest? Das würde ich defenitiv lassen. Für bessere Speicherkompatiblität, mach mal ein Biosupdate wirkt oft Wunder und belebt angeblich defekte Speicherriegel oft zum leben.
Bei dem System statt 3 GB 8 GB rein zu bauen ist relativ sinnfrei, da DDR2 und DDR3 im kommen ist. Windows XP 32 Bit arbeitet auf den 3 GB perfekt. Also 800 Mhz im Bios einstellen und Biosupdate dort machen, alles andere so lassen.
 
Viel besser wäre es die CPU zu übertakten, z.b. auf einen FSB von 333 Mhz = 3,33 Ghz. Einfach im Bios einstellen, das Board sollte das mitmachen, eventuell eine kleine VCore Erhöhung, meist brauch man das aber nicht. Vorher kauf dir noch einen gescheiten Kühler für die CPU (Sythe z.b.), mit dem Standartkühler übertakte besser nicht. Dort also Kühler kaufen, Prozessor lassen bzw. etwas übertakten.

Zur Grafikkarte, die ist nicht so schlecht. Auch die würde ich lassen für noch 1 Jahr. Eventuell auch etwas übertakten, aber vorsichtiger als die CPU. Aktuellen Treiber draufspielen um die Leistung der Karte zu optimieren. Grund, nächstes Jahr ist DX11 und Karten angesagt und zu aktuellen Karten wäre der Schritt zu klein.

Festplatten, auch die erscheinen mir groß genug. Eventuell mal eine Datensicherung, Betriebsystem und Anwendungen neu aufspielen, natürlich auf der schnelleren Platte von den beiden. Aktuelle Treiber vorher besorgen. Das System sollte dann wieder ordenlich flitzen......... [doubletumbup]

Gruß Brumbär


Offline Milka

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 117
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Re: Upgrade meines PC Systems
« Antwort #2 am: 19. August 2009, 15:27:27 »
Erstmal Danke für deine Antwort.

Zum Speicher nein ich habe ihn damit betrieben wie er laufen soll den habe ich KINGSTON PC-Speicher HyperX 2 x 1 GB DDR2-1066 PC2-8500 CL5. Ein Riegel ist kaputt habe alles getestet wenn der drin ist spinnt das System. Biosupdate würde leider nicht bringen ist aktuell und Asus bringt leider kein Update mehr raus.
Zum System bleibt nicht bei XP habe schon Windows 7 am laufen und kann es wohl mehr als 3 GB sein oder ?

Habe mal deinen Tip gemacht und FSB 333 eingestellt nun rennt die CPU mit 3210 Ghz Temperaturen sind normal bei 47 Grad bei voll 74 Grad . Zum Lüfter muss ich sagen habe ein ZEROtherm CF900 drauf der müssste auch gehen.

Grafikkarte will ich sowieso lassen die ist gerade 1 Jahr alt und damit rennt alles für mich noch schön.

Offline Brumbär

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 68
    • Profil anzeigen
Re: Upgrade meines PC Systems
« Antwort #3 am: 20. August 2009, 08:18:46 »
Jetzt versteh ich! Von den 3 GB sind 1 GB kaputt. Dann kauf dir das gleiche Set von Kingston nochmal und mach eine Vollbestückung auf 4 GB, damit rennt Vista 64 Bit o. W7 64 bit schon recht anständig. 800 Mhz bei Vollbestückung sollten kein Problem sein, 1066 Mhz test the west. 8 GB aktuell investieren in den IDLE Delux Modus. ;) Habe selbst 8 GB von Geil drin, irgendein Kit, keine Ahnung welches mehr, jedenfalls wenn ich nur 4 GB drin hab merk ich dazu keinen Unterschied. Aktuell sind die Speicherpreise auch nicht so dolle.

Zur CPU, die 74 Grad erscheinen mir etwas hoch, komm hier auf max. 55 Grad und das heute am heissesten Tag des Jahres. Den Zerotherm Kühler kenn ich, ganz ok. Wie ist den die Belüftung des Towers? Laufen die 3200 Mhz stabil und ohne Erhöhung des Vcore? Zum tatsächlichen Auslesen der Temperatur installier mal CoreTemp, google einfach nach.

Gruß Brumbär

Offline Daniel

  • HT4U.net Redakteur
  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Männlich
  • Proud to be!
    • Profil anzeigen
Re: Upgrade meines PC Systems
« Antwort #4 am: 20. August 2009, 18:29:21 »
Zur CPU, die 74 Grad erscheinen mir etwas hoch, komm hier auf max. 55 Grad und das heute am heissesten Tag des Jahres. Den Zerotherm Kühler kenn ich, ganz ok. Wie ist den die Belüftung des Towers? Laufen die 3200 Mhz stabil und ohne Erhöhung des Vcore? Zum tatsächlichen Auslesen der Temperatur installier mal CoreTemp, google einfach nach.

Ich würde 74 °C nicht so eng sehen. Wie du schon sagst, es ist zu Zeit sehr warm, ann noch etwas Staub in der Kiste ein schlecht verlaufendes Kabel und schon hat meine seine Temp zusammen. Schau doch mal bitte, welche T-Junction an. Die wir auch bei CoreTemp angezeigt. Das ist die ungefähre Temperatur bei der die CPU abgeriegelt  wird, weil sie zu warm ist. Die dürfte so bei 90 - 100 °C liegen. Weiss ich gerade nicht aus dem Kopf.
mfg
Daniel
All suspects are guilty, period. Otherwise they wouldn´t be suspects, would they?
I busted a mirror and got seven years bad luck, but my lawyer thinks he can get me five.

Offline Philipp

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 3194
  • Geschlecht: Männlich
  • Lalalalaaa...
    • Profil anzeigen
Re: Upgrade meines PC Systems
« Antwort #5 am: 22. August 2009, 15:47:36 »
@Milka:
Du sagst, du hast dir Win7 "zugelegt". Ist das denn auch in der 64 Bit Version? Die 32 Bit Version unterstützt nämlich nur 3,3 GB. Dabei ist es übrigens auch wurscht, ob XP, Vista oder Win7.
Das konnte ich deinen Worten jetzt nicht entnehmen.
Linux Mint Debian Edition/Windows-7-Dualboot
Wie konfiguriert man ein Linux? ==> Geri: From textfiles and mythical codelines of cthulhu

With great power come great heatsinks

Offline Milka

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 117
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Re: Upgrade meines PC Systems
« Antwort #6 am: 22. August 2009, 17:04:55 »
Also erstmal entschuldigung das ich mich erst jetzt melde. Habe mal eure Tipps angenommen und der Rechner lief mit 3333 Mhz Speicher mit 1000 Mhz Vcore habe ich nicht erhöht. Der Rechner lief ohne Probs bis 75 Grad laut CoreTemp riegelt er ab 85 Grad ab.

Habe den Rechner dann mal komplett gereinigt und auch die Wärmeleitpaste neu gemacht an den Temps ändert sich nichts. Dachte mir mach ich doch gleich mal Windows 7 32 und 64 bit drauf kann ja nicht schaden. Auch bei der installation und auch alles machen gibt es keine Probs. Nun wollte ich mir mal ein Game installieren über das virtuelle Laufwerk oder auch mal entpackt im Verzeichniss.

Ich bin seit hier am verzweifeln auf meinem Lappi haut alles hin bloss auf den Grossen nicht. Bekomme zb Anno 1404 nicht installiert andere Games auch nicht. Immer die gleichen fehler.

Problemsignatur:
  Problemereignisname:   AppHangB1
  Anwendungsname:   setup.exe
  Anwendungsversion:   14.0.0.162
  Anwendungszeitstempel:   4626b2f4
  Absturzsignatur:   4946
  Absturztyp:   521

  Gebietsschema-ID:   1031
  Zusätzliche Absturzsignatur 1:   49466704d3367596267b5f8adcf59efe
  Zusätzliche Absturzsignatur 2:   8890
  Zusätzliche Absturzsignatur 3:   8890f2cf854041f26bd37a3b1c3f8c07
  Zusätzliche Absturzsignatur 4:   4946
  Zusätzliche Absturzsignatur 5:   49466704d3367596267b5f8adcf59efe
  Zusätzliche Absturzsignatur 6:   8890
  Zusätzliche Absturzsignatur 7:   8890f2cf854041f26bd37a3b1c3f8c07

Problemereignisname:   APPCRASH
  Anwendungsname:   setup.exe_InstallShield
  Anwendungsversion:   14.0.0.162
  Anwendungszeitstempel:   4626b2f4
  Fehlermodulname:   ISRT.dll_unloaded
  Fehlermodulversion:   0.0.0.0
  Fehlermodulzeitstempel:   4626b2c7
  Ausnahmecode:   c0000005
  Ausnahmeoffset:   049f34b0
  
  Gebietsschema-ID:   1031
  Zusatzinformation 1:   310f
  Zusatzinformation 2:   310f45507e880da5aa585767911cc965
  Zusatzinformation 3:   84f2
  Zusatzinformation 4:   84f294abf37c4d88bb003e6bc81c26a3

Habe schon memtest86 laufen lassen was nur 40 min gedauert aber keine fehler gefunden. Auch mit Evererst der stabilitätstest nicht ist passiert. Nur wenn ich versuche ein Spiel zu installieren kommen die Fehler, bei anderen sachen bisher nicht.

Was soll ich nun machen weiss nicht mehr weiter, Rechner läuft erstmal wieder nochmal ohne übertakten ?

Edit: So habe wieder XP drauf und die Fehler bleiben NewFeature1 kommt bei XP.

« Letzte Änderung: 22. August 2009, 21:18:40 von Milka »

Offline Milka

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 117
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Profil anzeigen
Re: Upgrade meines PC Systems
« Antwort #7 am: 24. August 2009, 20:59:10 »
So habe Heute 1 GB DDR 2 Ram von einem Kumpel bekommen. Leider kommen auch bei diesem Speicher die Fehler egal welches Spiel ich installieren will es kommen Fehler wie oben geschrieben. Ich weiss nun echt nicht weiter ob es die CPU oder das MB sein könnte.

System die ich installiert hatte, XP, Win 7 32 oder 64 bit.

Wäre über jede Hilfe Dankbar was ich noch machen kann.

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: