Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Peter
« am: 30. April 2010, 08:46:46 »

Ich glaub es kommt einfach von dieser "Jäger und Sammler" Mentalität, dass man sich von nichts trennt - auch wenn man es vielleicht überhaupt nicht mehr brauchen kann. Da haben die günstigen Speicherpreise natürlich mit beigetragen.

Naja, wenn ich mal richtig misten würde, denke ich, dass ich durchaus mit deutlich weniger als 1 TB auskommen würde.
Autor: Sladdy
« am: 24. April 2010, 20:40:06 »

Bin durch das Ersetzen der 2*160gb Platten durch eine 1TB Platte auch fast an die 3TB gesamt dran.
Belegt ist davon vlt die Hälfte aktuell, aber da kommt bestimmt noch was ^^
Autor: Dennis
« am: 24. April 2010, 17:03:11 »

Hmm viel mehr isses bei mir nicht geworden.

Das System lief ne ganze Weile mit 4x 160 GB. Jetzt hab ich 1x 250 GB System, 1x 150 (WD Raptor) als Games Platte und eine 640 GB für Krams.
Wobei die 640er in der Übertragungsrate sogar mehr Ballett macht, als die Raptor.

Daneben gibts nur noch eine übergebliebene 160er im FileServer ;D die anderen drei liegen hier rum bzw, tun ihren Dienst im Review-Rechner.

Somit aktuell pi mal Daumen knapp 1,1 TB.
Autor: TheWizard
« am: 24. April 2010, 15:40:44 »

Meine erste Platte war eine 20 MB RLL-Platte, dann kam eine 40 MB IDE von Conner (1987).
...
Und seit Jahren (wenn nicht schon min. einem Jahrzehnt) nehme ich mir vor sämtliche Daten meiner seit fast einem viertel Jahrhundert gesammelten Platten einmal auf eine große Platte zu überspielen, aber ich komme irgendwie nie dazu.
Kenn ich irgendwo her :) Manche Dateien liegen fünfmal irgendwo rum, aber die, die ich suche, finde ich nicht...
Autor: Name
« am: 23. April 2010, 00:30:53 »

... Angefangen mit 40GB Sys und 160Gb Daten ist das jetzt nur noch ein Bruchteil von der heutigen Kapazität. ...

Heftig!
Meine erste Platte war eine 20 MB RLL-Platte, dann kam eine 40 MB IDE von Conner (1987).

Mittlerweile bin ich so ca. auf dem Stand, mit dem du angefangen hast:
Also 2 x 80 GB als RAID im Desktop (die zur Hälfte brach liegen) und 80 GB im Notebook (zu drei Vierteln leer).

Und seit Jahren (wenn nicht schon min. einem Jahrzehnt) nehme ich mir vor sämtliche Daten meiner seit fast einem viertel Jahrhundert gesammelten Platten einmal auf eine große Platte zu überspielen, aber ich komme irgendwie nie dazu.
Autor: Leander
« am: 22. April 2010, 19:55:53 »

Ich bin nachwievor mit 80 GB unterwegs ;D
Autor: 'Sascha'
« am: 22. April 2010, 15:03:03 »

Ich glaube du hast dich verrechnet. Ist zu wenig ;D
Autor: Byron
« am: 22. April 2010, 14:12:20 »

Irgendwas um 7 TB?  [wtf]
Autor: 'Sascha'
« am: 22. April 2010, 13:54:00 »

Sagen wir es mal so, ich komme der zusammengerechneten Kapazität der Umfragewerte schon recht nahe  ::)

Ich habe aber sämtliche Speichermedien zusammengerechnet (HDDs, SDDs und USB-Sticks).
Autor: TheWizard
« am: 20. April 2010, 10:18:14 »

Äh... Byron, tausch mal "netto" und "brutto" aus ;)
Ich hab auch meine Abstimmung verändert. Ich habe jetzt insgesamt 620 GB im Arbeitsrechner.
Die alte 120 GB-Platte fliegt aber demnächst raus. Dann kommt eine reine Systemplatte - irgendwas zwischen 64 und 128 GB SDD - rein. Die 500 GB werden dann zum Arbeitspferd...
Autor: Byron
« am: 19. April 2010, 20:31:26 »

Ich bin jetzt mal Leichenschänder. Erstaunlich wie sich das Thema entwickelt hat bei mir. Angefangen mit 40GB Sys und 160Gb Daten ist das jetzt nur noch ein Bruchteil von der heutigen Kapazität. Und damals hab ich mich wirklich noch gefragt, wie man mal soviel Platz belegen kann.

Also das nach dem neuesten Update sieht es wie folgt aus: (Und man kann das nervig sein, die Daten umher zu schaufeln...)

System: 2x32GB SSDs im Raid0
Daten: 2TB Hitachi, 1TB Hitachi und 2x320GB Hitachi im Raid0

macht netto irgendwas um 3,7TB brutto sinds dann irgendwas um 3,3 TB nach der "richtigen" Berechnung sogar nur ~3,2TB

Wie siehts aktuell bei euch aus?

P.S: Anhand des threads kann ich meine Festplatten-Historie lückenlos zurückverfolgen. Übrigens laufen alle meine bisher selbst erstandenen HDDs (7 Stück) immer noch einwandfrei. Eine hab ich vor einiger Zeit verkauft und die SSDs zähl ich da ebenfalls nicht mit ein.
Autor: Allmighty
« am: 24. November 2007, 14:07:38 »

Ich habe noch Datein von ~94, das sind so Waves die mein 3.11 verschönert haben.
Letzendlich habe ich relativ große Platten, da ich immer aktuell bleib, um den Preisverfall vorzubeugen, sprich, alle ~2 Jahre Einzelteile verkaufen und neu kaufen.
Autor: Pimok
« am: 24. November 2007, 13:06:13 »

Ja, ist es. Stört aber nicht weiter, das Case ist gedämmt und die Belüftung ist ausreichend. Die 120er Maxtor wird zwar gut warm (53°C), aber das wurd sie auch schon als sie noch alleine war ;) Alle anderen Platten bleiben bei 30 bis 35°C. Was mich nur etwas stört sind diese §§$&&!§3 Vibrationen die durch die abartige, aber neuerdings überall vorhandene, Montage per Schienensystem entstehen. Dadurch schaukelt sich die Frequenz ständig auf und man muss einmal Sacht das Case anstupsen, damits sich wieder beruhigt.. Suche noch nach einer Lösung dafür, Schlauchstücke zwischen den Festplatten sind auch nicht so das Wahre, der gewöhnt sich mit der Zeit an die Position und es kann wieder weiter vibrieren...
Autor: Byron
« am: 24. November 2007, 02:17:06 »

Wäre mal interessant wenn man die erste abgespeicherte Datei ermitteln könnte. Auf der Datenplatte also nicht irgendeine Systemdatei oder so.

Grüße

P.S: Pimok ist das nicht etwas laut und heiß mit fünf Platten im Gehäuse?
Autor: Till
« am: 24. November 2007, 02:06:36 »

Ich bin dazu auch noch ein kleiner "Müllsammler" und habe noch Daten von 199x auf meinen Platten. :-X