Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Re: Welchen Mediaplayer nutzt ihr auf dem Desktop? 
Symbol:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: 'Sascha'
« am: 09. August 2011, 15:19:32 »

Ich nutze für Musik Winamp und für Videos den Media Player Classic und VLC. Für VLC habe ich jetzt nicht abstimmen können.
Autor: Philipp
« am: 11. Juli 2011, 20:20:15 »

Unter Windows meist Winamp und VLC, unter Linux das, was gerade zur Hand ist  ;)
Autor: xyz
« am: 11. Juli 2011, 18:07:48 »

foobar2000 für Musik/Streams und VLC für alles andere.
Autor: Byron
« am: 11. Juli 2011, 11:50:30 »

Winamp für Musik und bei den Videos ist ziemlich jedes Format auf den VLC-Player eingestellt. Wenn ich aber Filme am TV schaue nutze ich eigentlich immer den Media Player Classic Home Cinema. Es sei denn ich nutze dort XMBC. Den Microsoft Media Player ziehe ich mal zu Rate, wenn irgendein Video bescheuer kodiert ist und der VLC-Player aus irgendeinem Grund Pixelmatsch fabriziert. Was aber sehr selten vorkommt.

Gruß
Autor: Dennis
« am: 11. Juli 2011, 10:01:24 »

Für Musik den Windows Media Player und bei Video den VLC wenn's der Windows Player nicht kann.
Autor: Rico
« am: 11. Juli 2011, 09:17:12 »

ausschließlich vlc. für alles. musik, videos, streams, livestreams, internet-radio. klein, schlank und effektiv.
Autor: Daniel
« am: 11. Juli 2011, 09:07:08 »

Winamp für Musik. Videos schau ich nur sehr, sehr selten auf dem Computer, dann reicht mir der normale Media Player, denn er macht was er soll: Videos abspielen.
Autor: Robert
« am: 11. Juli 2011, 08:42:11 »

Hmm, BSPlayer ist nicht dabei. Den und VLC nutze ich.
Autor: Tigershark
« am: 11. Juli 2011, 08:21:08 »

Für Musik ganz klar Winamp [thumbup] Gute Medienbibliothek und Plugins für alle erdenklichen (auch ungewöhnliche) Formate.
Für Videos VLC oder Media Player Classic - Home Cinema. Je nach Video und Format ist mal der eine, mal der andere Player besser bzw. macht weniger Probleme. Schade, dass man nur zwei Player wählen kann, so hab ich halt mal für VLC gevotet.
Autor: T061
« am: 11. Juli 2011, 01:13:49 »

Jeder kann die zwei Player nehmen, die er am meisten verwendet. :)