Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - convaincant

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6
16
jau, hab ich zuhause und auch reichlich genutzt. den tipp mit dem radiergummi hatte ich noch nicht.

wenn du mit zurückbauen, daß rausbrechen des chips für die trophäensammlung meinst  ;D   .....nun damit kann ich leben, denn der geht immer ab.  [doubletumbup]

ich nutze die graka bis es nicht mehr geht, werde es aber nochmal überdenken. werkseitig waren da überall wärmeleitpads ("knetmasse") drauf, deswegen will ich da auf nr. sicher gehen.

wenn ich die graka austausche, will die vom stand der technik eh keiner mehr haben. habe die vor nem 4tel jahr gegen eine 9800GTX getauscht und die geht mit viel glück noch für 20-30 €uronen weg. meine erfahrung ist eher, daß die nur rumliegt verstaubt und wegfliegt irgendwann.

der wärmeleitkleber lässt sich mit entsprechender wärmeleitpaste etwas verdünnen, so das er nur stark haftet z.b.. habe beides bestellt .

was mir sorgen macht sind die schrauben, hoffe bei conrad gibt es sowas. sonst muss ich mir die auch noch bauen.
glaube das sind M2 wenn ich mich nicht täusche. naja habe ein muster beim händler dabei, mal sehen was der mir so zeigt.

17
soderle, bin ein wenig gefrustet, weniger wegen dem kühler sondern mehr wegen den schrauben die dabei sind.
die sind derartig weich, das mir zwei der 5 befestigungsschrauben gebrochen sind.

ich habe jetzt folgendes entschieden;

ich gehe morgen zum elektronikfachmarkt bzw baumarkt und kaufe mir einen kleinen metallborer plus 8 schrauben mit feingewinde inkl. 2 muttern pro schraube. 1 davon wird meine kontermutter, damit ich die graka draufstecken kann um dann von oben die 2te zum festziehen draufzubekommen.

was die klebefähigkeit der wärmeleitpads der heatsinks anbelangt, so bin ich sehr enttäuscht. da hält nichts. ein kleiner stoß und die fallen wie die fliegen. selbst das wämeleitpad von akasa ist ein witz. ich bestelle jetzt wärmeleitkleber, da habe ich hoffentlch ruhe.

btw. der kühlkörper selbst passt 1 A.   schade, dachte das wäre an einem abend erledigt, aaaaaber nun artet es in gefriggel aus.


oh man hab ich nen hals.   [wtf]


nun muss ich auf den wärmeleitkleber warten................ mist ungeplant am RL teilnehmen .........grml       8)


18
habe mich dafür entschieden

2x Noiseblocker Multiframe MF12-P Lüfter (120x120x25)
1x Prolimatech VGA Kühler MK-13


sollte der MK-13 nicht passen, werde ich auf den Alpenföhn Peter schwenken

19
den shaman hatte ich als erstes auf dem radar, der passt aber leider nicht, wegen seiner enormen höhe.

was die 2 dvis übereinander anbelangt so könnte der aber passen,
muss mal gucken ob der reinpasst, weiss gerade nicht wo ich die soundkarte genau stecken habe

20
Sonstige Fachthemen / Re: Netbook formatieren
« am: 28. Juni 2011, 15:29:07 »
habe meiner biena damls ein eee von asus gekauft und das lief auch anfangs noch mit win7.

bei win7 würde ich alles deaktivieren, was man an grafischen sachen nicht benötigt (Aero zb.), sieht dann zwar aus wie ein modernes 98 aber benötigt weniger resourcen.

ich selbst habe es drastischer geregelt. habe das netbook remix von ubuntu draufgehauen und nun rennt es ohne murren.
da meine süße mehr oder weniger gezwungen habe z.b. evolution (MUA) zu verwenden, machen auch postfächer mit 300mails und mehr keine probleme.

und das beste *.exe doppelklick ist nicht.........und bei freeze geht ein strg+alt+f1 fast immer

das einzige was ich seit neuesten festelle ist, seit die flash-game manie losgegangen ist, wird es gut heiß (sie legt dann ein buch an der kante unter)..... nun ja ist und bleibt eben ein netbook und keine daddelkiste   [clap]

21
hab gerade mal bei amazon etwas rumgelesen,

die Arctic Accelero macht probleme beim einbau wenn die DVI-slots übereinander liegen. die ist bei der GLH leider so.
http://www.amazon.de/gp/product/B00449S3VQ/ref=ox_sc_act_title_1?ie=UTF8&m=ALPJ49DNEL3HT

schade


was haltet ihr von dem hier :  Prolimatech MK-13 Multi-VGA Cooler   ?

http://www.caseumbau.de/?page=test721/test721

http://www.overclockersclub.com/reviews/prolimatech_mk13/2.htm   hier hat die karte 2 DVI übereinander


nur welche lüfter nimmt man da dann am besten und wieviele?



hab da noch einen entdeckt: Scyte Musashi

http://www.scythe-eu.com/produkte/grafikkartenkuehler/musashi-der-high-end-grafikkartenkuehler.html




hm...... hat wer noch ne idee oder kann mir zu den genannten etwas sagen?

22
danke für die antwort

werde mal etwas richtung http://www.arctic.ac/de/p/cooling/vga/376/accelero-xtreme-plus-ii.html?c=2167 nachforschen.
liest sich gut  (.. solls ja auch  8) )

23
hi,

wie im topic beschrieben, habe ich eine Gainward 570 GTX GLH
hier der test von hier  http://ht4u.net/reviews/2011/gainward_geforce_gtx_570_glh_test/  war meine kaufentscheidungshilfe (danke dafür)

was mich ein wenig stört ist die geräuschentwicklung unter last (z.b. eve online captains quartiers 3360x1050 alles auf max) oder crysis (enthusiast) z.b.

könnt ihr mir einen vernünftigen kühler für mein baby empfehlen, der den geräuschpegel etwas erträglicher macht?
wenn möglich sollte er nicht viel höher sein samt kühlkörper als der originale.


grüße


24
ich werde mich nach meinen urlaub mal etwas mehr damit beschäftigen

25
oha 

ich frage mich nur warum allen xampp als einstiegsversion empfohlen wird?

zumahl bei xampp es auch diesen sicherheitsscheck gibt

26
ich muss mal gucken evtl gibt es ein gutes buch dazu

hatte heute in der buchhandlung eins über ubuntu-server in der hand
evtl gibt es da auch was für einsteiger zu apache & mySQL

warum sind das alles immer so wälzer   [wtf] 


och menno............ ich will doch nur ein wenig mit joomla basteln und ne website bauen   [bawling]

 

27
zefix   

ubuntu hatte ich probiert
hatte auch unter debian nen apache gestartet bekommen das dumme ist nur das gefriggel in den config's

gibt es irgendwo eine gesammelte liste (how do?) zum einrichten eines apache/mysql etc unter ubuntu/serverversion
was muss wo eingestellt werden etc..... ich kann zum beispiel mit der phpinfo() null anfangen

unter windows kann ich halt klicken und lesen unter linux geht das nicht
ich habe für mich die vermutung das ich windows eher halbwegs zu bekomme im gegensatz zu linux

und ich habe keine lust mich 1 jahr in den code einzuarbeiten

welche ports wann wie wo offen sein sollen etc.......
mysql,apache etc.......

28
Software / Re: housingkiste mit xp lizenz?
« am: 25. November 2009, 21:21:51 »
10 netzwerkverbindungen wäre okay, zählt bereits das anzeigen einer web-site als netzwerkverbindung? wenn ja halb so wild
*edit*
hab mal nen windows-guru befragt und der sagt; jip es zählt als verbindung
mögliche lösung???  http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip1500/onlinefaq.php?h=tip1687.htm


hab mit ner xp pro vm rumgebastelt und soweit ich weis ist ne rdp mit xp home nicht möglich, sondern nur rdp-unterstützung
teamviewer ist die lösung  ^^ zumindest um die kiste aus der ferne ein wenig zu "administrieren"

größere datenmengen muss ich vor am ort rechner hochladen,, entweder per laptop oder terminal je nach dem mit was ich klarkomme, oder ich hau nen usb-stick dran und mach den rest per remote

bin da guter dinge

wie sieht das aus mit der xp firewall, die scheint ganz gut zu blocken, frage mich nur ob man da noch via xp ports zumachen kann..... dienste würde ich auch bis auf die benötigten beenden

das cms selber beharke ich dann mit nem browser


 

29
servus

ich habe vor eine housingkiste zu betreiben

hardware habe ich alles beisammen

nur was fürne software/os?

hab mich die letze woche versucht in dieses "linux" (sudo brain --learn knowledge  [clap] )  reinzudenken.

und i mog nimmer   ???      :l    für jedes neue cmd muss ich mich gefühlt mit ner neuen fehlermeldung auseinandersetzen

seitdem ich mit pc's rumbastle bin ich auf gui unterwegs und klicki-bunti.....ich hoffe es wird ein wenig verstanden  [wtf]

mal dumm gestellt

gedanklich müsste es doch auch mit ner xp home installation gehen und dann xampp drauf und voila ich habe meinen webserver

per rdp kann ich dann rumbasteln, so meine denke......herunterfahren klicken würde mir maximal 2x passieren   ;D

und die frontends (xampp, joomla etc) sind doch eh per browser via link erreichbar  (feste ip habe ich)

so meine eigentliche frage?

würde das funktionieren?

xp home auf ner housing-kiste?  oder doch xp pro?

und dann da drauf den webserver bügeln?

lizenz habe ich.


(ps: bitte keine pro linux contra windoof diskussion)

der einzige der da rumfriemelt bin ich

30
Sonstige Fachthemen / Kaufberatung: 200watt ATX Netzteil
« am: 17. September 2009, 22:30:04 »
hi,

ich bin auf der Suche nach einem 200watt ATX Netzteil,

hat jemand ne Ahnung wo ich eins herbekomme das was taugt, bzw kann wer eins empfehlen.

die hier habe ich gefunden:    AOpen FSP200-60SAV  /  Seasonic SS-200SFD

es wird rund um die uhr laufen

danke & gruß

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6