Autor Thema: [Software] Bei Android 4.2 fällt Weihnachten aus - Fehler in der Kalender-App  (Gelesen 430 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • Beiträge: 13383
    • Profil anzeigen
Bei Android 4.2 fällt Weihnachten aus - Fehler in der Kalender-App
                 


In Sachen kurioser Fehler hat Google bei Android 4.2 (Jelly Bean) wohl einen Volltreffer gelandet, denn die Entwickler der Kalender-Applikation haben bei ihrer Arbeit den Monat Dezember vergessen, wenn es um die Eintragung von Terminen geht.
                 

http://ht4u.net/news/26571_bei_android_42_faellt_weihnachten_aus_-_fehler_in_der_kalender-app/
         

David

  • Gast
Also meiner Meinung nach ist diese Meldung einfach falsch. So ist Google zwar wirklich ein Fehler mit dem Dezember unterlaufen, jedoch nicht in der Kalender-App wie oben berichtet, sondern in dem ganz speziellen Sonderfall, wenn man zu einem Kontakt ein Datum hinzufügen möchte, normalerweise wird diese Funktion dazu benutzt den Geburtstag oder einen ähnlichen Jahrestag einer Person eben zum Kontakt hinzuzufügen. In der normalen Kalender-App ist der Dezember ganz normal vorhanden. Auch im Bild im Artikel sieht man eben den Fall, dass ein Nutzer ein Datum zu einem Kontakt hinzufügen möchte. Abhilfe schafft übrigens in dem speziellen Fall die Änderung an dem Kontakt im Internet vorzunehmen. Und Weihnachten fällt damit auch wohl kaum aus, höchstens man hat Jesus in seinen Kontakten und möchte zu diesem das Geburtsdatum hinzufügen ;-)
*tested on a Galaxy Nexus with Android 4.2, takju-Version*

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.: