Autor Thema: [HT4U Test] Runde 2: USB-3.0-Sticks - Roundup der schnellsten Sticks 2012  (Gelesen 1215 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • Beiträge: 13551
    • Profil anzeigen
Runde 2: USB-3.0-Sticks - Roundup der schnellsten Sticks 2012
                 


Unser Roundup der schnellsten USB-3.0-Sticks 2012 erfährt heute ein Update um weitere fünf rasante Modelle. Darunter finden sich angebliche Sprinter mit SLC-Flash-Speicher, oder auch mit SSD-Controller. Dass Papier geduldig ist und Hersteller gerne den für sich angenehmsten Benchmark wählen, das zeigte unser letzter Artikel mehr als deutlich. Der heutige Test stellt an die neuen Kandidaten die gleichen Anforderungen.
                 

http://ht4u.net/reviews/2012/runde_2_usb-3_0-sticks_-_roundup_der_schnellsten_sticks_2012/
                 

FerdiNAND

  • Gast
Schade, dass die 3.0 USB-Speicher von TOSHIBA nicht getestet wurden. TOSHIBA TransMemory-EX™ heißen die
K&P electronic vertreibt die exklusiv in Deutschland und Leute: DIE sind SCHNELL! Wir brauchen die für Videos und haben keine schnelleren USB-Speicher finden können.

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 15699
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Sagt mir leider nichts, aber so wie du euren Einsatzzweck beschreibst, hört sich das nach großen Files an, welche geschrieben werden müssen. Das würde dann prinzipiell zu den hohen sequentiellen Schreibmessungen im Test passen. Da sind die meisten Sticks schnell.

EDIT: Gefunden: http://www.pressebox.de/pressemitteilung/kp-electronic-gmbh/TOSHIBA-TransMemory-EXTM/boxid/546346
94 MB/s Schreiben, 220 MB/s Lesen. Konnte keine Angabe dazu finden, wie die Resultate ermittelt worden sind. Wenn die Daten für sequentielles Lesen / Schreiben 128 K zutreffen, würde sich das unter den ersten acht im Test einreihen.
« Letzte Änderung: 26. November 2012, 10:52:45 von Peter »
Gruß

Peter

Schü

  • Gast
Habe den Test jetzt erst gelesen, fande ihn aber sehr informativ. Mir ist allerdings eine Frage gekommen. Da ich noch ein altes AM3-Mainboard ohne USB3.0-Anschlüsse besitze stellt sich mir die Frage, ob die Geschwindigkeit in den einzelnen Lese/Schreib-Tests bei Anstecken an USB2.0 einfach nur nach unten skaliert bzw. dann am Limit der USB2.0-Übertragungsgeschwindigkeit festhängt?

Beste Grüße vom Schü

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 15699
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Wir hatten im ersten Test exemplarisch zwei der aktuellen Sticks (RC8 und MX-ES) auch als USB 2.0 betrieben und mit dem OCZ Turbo (SLC) und Voyager GT (SLC) als Referenzen verglichen. Unter IO-Meter waren dort meist Bestleistungen im Bereich zwischen 30 und 35 MB zu verzeichnen, außer bei kleinen Dateigrößen. Dort konnte man sich aber mehr oder minder mit den älteren Top-Modellen messen.
Gruß

Peter

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?: