Autor Thema: [Internet] GEMA-Klage kann in Deutschland nicht zugestellt werden  (Gelesen 989 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • Beitr√§ge: 16076
    • Profil anzeigen
GEMA-Klage kann in Deutschland nicht zugestellt werden
                 


Wegen des Sperrhinweis in den gesperrten Videos auf YouTube hatte die Verwertungsgesellschaft GEMA Klage den die Google-Tochter beim Landgericht M√ľnchen eingereicht. Doch die Klage kann in Deutschland nicht zugestellt werden, weshalb das Verfahren und internationale Ausma√üe annehmen k√∂nnte.
                 

http://ht4u.net/news/27068_gema-klage_kann_in_deutschland_nicht_zugestellt_werden/
         

Offline Schrotti

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beitr√§ge: 67
  • Geschlecht: M√§nnlich
    • Profil anzeigen
Re: [Internet] GEMA-Klage kann in Deutschland nicht zugestellt werden
« Antwort #1 am: 01. Februar 2013, 10:03:10 »
Wer ist f√ľr diese News verantwortlich?

So viele Fehler darin enthalten.
Gruß Schrotti

i7-5930K@4,5GHz | MSI X99A SLI Plus |  GTX 980 SLi | 16 GB DDR4-2400 G.SKILL | Soundblaster X-Fi Titanium | WAK√ú |

Offline Daniel

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • Beitr√§ge: 7022
  • Geschlecht: M√§nnlich
  • Proud to be!
    • Profil anzeigen
Re: [Internet] GEMA-Klage kann in Deutschland nicht zugestellt werden
« Antwort #2 am: 01. Februar 2013, 13:14:00 »
Der Autor steht √ľblicherweise unter der Nachricht, dass w√§re in diesem Fall dann wohl ich.
mfg
Daniel
All suspects are guilty, period. Otherwise they wouldn¬īt be suspects, would they?
I busted a mirror and got seven years bad luck, but my lawyer thinks he can get me five.

gast12345

  • Gast
Re: [Internet] GEMA-Klage kann in Deutschland nicht zugestellt werden
« Antwort #3 am: 03. Februar 2013, 13:41:02 »
Dieser ganze Musikmist geht mir sowas von auf den Senkel. √úberall wird man beschallt mir irgendeinem Gedudel. Und wenn man mal auf Youtube irgendein Video gucken will, sei es ein Mitschnitt aus einem Computerspiel oder ein Tutorialvideo f√ľr irgendwas, dann hat sich der Macher des Videos offenbar dazu gen√∂tigt gesehen, irgendein Dreckgejabbel als Hintergrundmusik auszuw√§hlen, v√∂llig sinnlos nebenbei. Gut, den Ton k√∂nnte man ausmachen, wenn es zu sehr nervt. Aber nee, weil dieses Video urheberrechtlich gesch√ľtzen Schei√ü enth√§lt, mu√ü Youtube es ja gleich ganz sperren. Und beleidigen einen dann noch mit einem zynischen "das tut uns leid". Man sollte ja meinen, mit dem Deaktivieren der Tonspur w√§r's getan, aber nee, Youtube will sich ja als Opfer der GEMA gerieren, um Stimmung zu machen. Das Problem w√§re ja nicht durch Abschaffung des Copyrights gel√∂st (dadurch werden die Leute einfach nur von anderen Stellen abgezockt), sondern das Problem ist dieses st√§ndige Aufdr√§ngen von Musik, die man nicht h√∂ren will. Es ist echt zum Kotzen manchmal.

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: