Nachrichten - Prozessoren
HT4U.net | 05.02.2015, 21:09
Nachdem wir kürzlich erst AMDs neuen FX-8370E-Prozessor begutachtet haben, folgt heute ein Blick auf den FX-8320E, welcher im Mittelfeld der AMD-Desktop-Prozessoren angesiedelt ist. 8 Kerne zu je 3,2 GHz Takt, Turbomodus, aber auch eine gesunkene TDP von 95 Watt stellen die Eckdaten dar. Dafür ist dieser Prozessor jedoch schon zu Preisen ab 140 Euro zu haben. Unser Test klärt, wie sich der FX-8320E in der Praxis schlägt.


[pg]
HT4U.net | 01.02.2015, 20:16
Mit dem Haswell-Refresh hat Intel den klassischen Desktop-Bereich in Sachen Prozessoren noch einmal aufgemischt und den Anwendern neue CPUs der Core-4000-Reihe zur Verfügung gestellt. Wir wollen sehen, wie groß der Sprung mit der Auffrischung wirklich ist und was dies für die Praxis bedeutet und schauen uns dies anhand des Core i7-4790K an.


[pg]

Aktuelle Artikel

AMDs Furie gibt ihr Stelldichein: Radeon R9 Fury X im Test05.07.2015 | Grafikkarten
AMDs Furie gibt ihr Stelldichein: Radeon R9 Fury X im Test

AMD hat seine bislang schnellste Grafikkarte vorgestellt und sie Radeon R9 Fury X genannt. Fury X startet dabei den unmittelbaren Angriff auf NVIDIAs Flaggschiffe GeForce GTX 980 Ti und GeForce GTX Titan X. Das ist eine nicht einfache Aufgabe, denn NVIDIA hat mächtig vorgelegt. Zu Preisen um 700 Euro muss AMD unter Beweis stellen, wie sehr seine Furie wüten kann - unser Test klärt die Detailfragen.
Performance-Schub für Radeon R-200 Grafikkarten durch Catalyst 15.5 Beta?23.06.2015 | Grafikkarten
Performance-Schub für Radeon R-200 Grafikkarten durch Catalyst 15.5 Beta?

Besitzer von Radeon-R200-Grafikkarten könnten möglicherweise einen Grund haben, sich auf einen neuen Grafikkarten-Treiber von AMD zu freuen. Nach bisherigen Berichten zur Radeon-R300-Reihe bringt der neue Betatreiber in einigen Spielen einen deutlichen Leistungszuwachs – aber er ist noch nicht für Radeon-R200-Grafikkarten freigegeben. Wir haben uns das doch einmal aus der Nähe angeschaut.
Cherry MX-Board 6.0 mit RealKey-Technik im Test16.06.2015 | Peripherie
Cherry MX-Board 6.0 mit RealKey-Technik im Test

Ohne Zweifel darf man den Hersteller Cherry als führenden Anbieter von Eingabegeräten bezeichnen. Für Spieler ist Cherry ebenfalls ein Begriff, liefert das Unternehmen doch die auf dem Markt beliebtesten mechanischen Schalter. Die Cherry-MX-Switches kommen fast in jedem hochwertigen Gaming-Keyboard zum Einsatz. Doch der Tastaturspezialist geht heute einen Schritt weiter. Mit der Präsentation des Cherry MX-Boards 6.0 führt man erstmals die RealKey-Technologie ein. Unser Test klärt, um was es sich handelt.
Mehr Testberichte