Nachrichten - Grafik
HT4U.net | 05.04.2015, 20:52
NVIDIA hat seine GeForce GTX Titan X vorgestellt. Das neue Flaggschiff der aktuellen Grafikkarten-Reihe soll rattenschnell und dennoch sparsam sein, ist allerdings auch sündhaft teuer. Der Hersteller will mit der Titan X die weltweit erste Single-Chip-Grafikkarte präsentieren, welche schnell genug ist, auch in 4K-Auflösungen unter vollen Details spielen zu können. Unser Test klärt alle Fakten.


[pg]
HT4U.net | 14.03.2015, 20:51
Sollten es nun 4 GByte Hauptspeicher bei einer Grafikkarte sein, oder vielleicht doch 8 GByte? In all dem aktuellen Trubel um den GTX-970-Skandal stoßen nun manche Board-Partner von AMD und stellen 8-GByte-Varianten der Radeon R9 290X vor. Einer der Lieblinge in der Szene ist Sapphire, welcher gleich auch mit einem überarbeiteten Platinen-Layout und Lüfterkonzept antritt. Unser Test zeigt, wie gut man mit einer Sapphire R9 290X Tri-X OC mit 8 GByte gewappnet ist.

Update:
Wir hatten einige Anfragen und Feedback, ob sich das von uns gezeigte Bild unter jüngsten Spieletiteln nicht doch ändern könnte. Darum haben wir den unmittelbaren Vergleich der R9 290X mit 4 GByte und 8 GByte Hauptspeicher noch einmal wiederholt und dabei Titel wie Assassin's Creed Unity, Far Cry 4, CoD: Advanced Warefare, Dying Light, Lords of the Fallen, Ryse: Son of Rome oder eben auch Shadows of Mordor mit in die Betrachtung einbezogen. Das Resultat findet sich im Update am Ende des Artikels!

weiterlesen
Grafik | 11.03.2015, 18:54
Einen ersten kurzen Blick durfte man auf NVIDIAs GeForce GTX Titan X ja bereits werfen, nun tauchten im Web erste Benchmarks zur kommenden Grafikkarte mit GM200-GPU auf. Die Kollegen vom 3DCenter haben diese ausgewertet und kommen auf ein Performance-Plus von zirka 30 bis 35 Prozent gegenüber einer GeForce-GTX-980-Grafikkarte. Wie üblich sind solch frühe Benchmark-Resultate noch nicht veröffentlichter Produkte natürlich mit Vorsicht zu genießen.
[pg]
HT4U.net | 13.02.2015, 19:02
Die Energieeffizienz der neuen GeForce-GTX-900-Karten wird seit Vorstellung der GTX 980 auf Maxwell-Basis überall gelobt. Doch in der Realität greifen hier Drosseln, welche dafür Sorge tragen, dass der Maxwell-Chip nicht mehr Energie benötigt. Trotzdem ist er rasant schnell. Was geschieht, wenn man bei NVIDIA diese Drosseln löst und sie bei AMD setzt? Beide Hersteller haben Techniken, die das ermöglichen. Unser Test versucht diese Fragen zu klären.


[pg]
HT4U.net | 29.01.2015, 20:45
Es ist lange her, dass eine neue Grafikkartenserie für so viel Aufsehen sorgte, wie NVIDIAs GeForce-GTX-900-Reihe und hier insbesondere die GTX 970. In den letzten Tagen überschlugen sich die Ereignisse geradezu. Eine Schlagzeile folgte der nächsten. Schwierigkeiten gab es schon direkt ab dem Start – ein Kommentar von Arne Seifert.


[pg]
HT4U.net | 22.01.2015, 15:00
Nach der erfolgreichen Vorstellung der GeForce GTX 980 und GTX 970 schickt Hersteller NVIDIA heute seine Mittelklasse-GPU GeForce GTX 960 erstmals ins Rennen. Im Preisbereich um 200 Euro soll das neue Modell seine Zielgruppe im Bereich Performance überzeugen, und natürlich will der Hersteller abermals bei der Energieeffizienz punkten. Ob dem stark beschnittenen Chip dies alles gelingt, klärt unser heutiger Test.


[pg]
HT4U.net | 01.01.2015, 20:47
Ein weiterer Geheimtipp im Reigen der GeForce GTX 970-Grafikkarten lautet in den Foren auf den Namen Palit GTX 970 Jetstream. Leise, schnell und günstig soll dieses Modell sein, weshalb wir uns dazu entschlossen haben, diesen Testkandidaten einmal aus der Nähe zu betrachten. Was sich tatsächlich hinter dem Palit-Modell verbirgt, verrät unser heutiger Test.


[pg]
HT4U.net | 09.12.2014, 00:00
AMD-Catalyst-Omega-Treiber – unter dieser Bezeichnung geht AMD heute mit einem neuen Treiber für moderne Radeon-Grafkkarten an den Start, welcher nicht nur mehr Performance in gewissen Applikationen bieten soll, sondern zugleich auch mit einem erweiterten Feature-Set an den Start geht. Unter anderem gibt es bei AMD nun Virtual Super Resolution (VSR) – ein Pendant zu NVIDIAs DSR. Was der neue Treiber bietet, klärt unser Test.


[pg]
HT4U.net | 19.11.2014, 12:29
Der nächste Vertreter aus den Reihen der GeForce-GTX-970-Grafikkarten feiert sein Testdebüt: ASUS GTX 970 STRIX! Höhere Taktraten, gesenkte NVIDIA-Limitierungen und ein Dual-Fan-Kühler mit Direct-Heatpipe-Kontakt sind die Eckdaten, welche ASUS auf die Fahnen dieser GTX 970 schreibt. Was diese STRIX getaufte Grafikkarte in der Praxis zu bieten hat, klärt unser Test.


[pg]

Aktuelle Artikel

Corsair Hydro H110i GT - AiO-Wasserkühlung im Test21.04.2015 | Gehäuse & Kühlung
Corsair Hydro H110i GT - AiO-Wasserkühlung im Test

Heute beenden wir unser kleines Roundup zu All-in-One-Wasserkühlungen für CPUs mit der Corsair Hydro H110i GT. Die H110i GT stellt den jüngsten Corsair-Spross in diesem Segment dar und gleichzeitig das Flaggschiff des Herstellers und will für beste Kühlleistung bei bestmöglicher Geräuschkulisse sorgen. Ob dies gelingt, klärt unser heutiger Test.
Giftig: NZXT H440 Special Edition im Test17.04.2015 | Gehäuse & Kühlung
Giftig: NZXT H440 Special Edition im Test

NZXT hat in Zusammenarbeit mit Razer eine Spezial-Ausgabe seine H440-Gehäuses aufgelegt. Das Gehäuse stellt dabei eine ausgewogene Optik in mattem Schwarz dar, mit integrierten Logo-Einlagen von Razer. Dazu gibt es die giftgrüne Beleuchtung der Logos, aber auch des Unterbodens und natürlich alle Vor- und Nachteile des NZXT H440. Die Special Edition ist also vorrangig auf Modding-Freaks ausgelegt. Welche Besonderheiten es beim H440 zu beachten gilt, klärt unser Test.
Corsair Neutron XT im Test13.04.2015 | Storage & Speicher
Corsair Neutron XT im Test

Wenn man einmal SSD-Controller abseits vom Marvell- und Samsung-Mainstream sehen möchte, ist Corsair immer ein guter Kandidat. Vor einiger Zeit trafen wir in Corsairs Neutron GTX auf den LAMD LM87800-Controller, welcher eine sehr gute Leistung aufzeigte. Die GTX bekam mit der Neutron XT einen Nachfolger auf Basis des Phison-S10-Controllers.
Mehr Testberichte