Nachrichten

CeBIT: Neues von ASRocks "Future CPU Port"

HT4U.net | 10.03.2006, 10:32
ASRockSickerten bereits vor knapp zwei Wochen Bilder und Informationen über die "Future CPU Port"-Karte von ASRock für das 939Dual-SATA II durch, so ist diese nun auf der CeBIT auch hochoffiziell zu bewundern. Die Bilder derzeit waren im Bereich der aufgedruckten Speicherunterstüztung noch mehr oder minder gut nachbearbeitet worden, so dass man - zumindest nicht offiziell - erkennen können sollte, welcher Speichertyp maximal unterstützt wird, um mit dieser Information irgendwelche Rückschlüsse zu ziehen.

ASRock Future CPU Port Steckkarte
(in das Bild klicken für Großansicht)


Zunächst einmal offensichtlich ist, dass es sich zumindest um eine Karte mit einem neuen Aufdruck handelt ;), ansonsten hat sich auch der unterstützte Speichertyp eine Größenordnung nach oben bewegt. Waren es letztes mal noch verpixelte DDR2/667, so wird diesmal mit DDR2/800 "geworben". Ob man dadurch annehmen kann, dass sich AMD bei AM2 Prozessoren, die erstmals DDR2-Speicher unterstützen werden, nun doch noch auf (noch nicht standardisierte) DDR2/800 zubewegt bleibt abzuwarten.

Bis zum Erscheinen von AMDs Prozessorserie mit DDR2-Support werden noch ein paar Monate ins Land ziehen und es ist anzunehmen, dass DDR2/800 bis dahin validiert ist, liegen die genauen Spezifikationen den JEDEC-Mitgliedern doch schon zur Validierung vor. Allzu abwegig erscheint dies auch nicht, da bekanntermaßen die Athlon64-Serie durchaus vermag ordentlich mit der zur Verfügung gestellten Bandbreite zu skalieren und somit von einem serienmäßigen Support der 6,4GB/s (12,8GB/s im DualChannel Modus) von DDR2/800 nur profitieren kann.

[bf]






Stichworte zur Meldung:
 

Aktuelle Artikel

NZXT Kraken X31 im Test21.11.2014 | Gehäuse & Kühlung
NZXT Kraken X31 im Test

Mit dem NZXT Kraken X31 tritt die nächste kompakte Wasserkühlung in unseren Teststand. Dabei will NZXT natürlich in allen Bereichen punkten. Kühlleistung, Lautstärke und Temperaturverhalten sollen in Verbindung mit der Preisgestaltung eben überzeugen und den Anwender zum Kauf bewegen. Ob sich der Kraken X31 besser schlägt, als der kürzlich gezeigte Thermaltake Water 3.0 Ultimate, verrät unser Test.
Call of Duty: Advanced Warfare im Test20.11.2014 | Sonstige Reviews
Call of Duty: Advanced Warfare im Test

Es ist November 2014 und kein Wunder, dass uns der nächste Call-of-Duty-Ableger begrüsst. Advanced Warfare nennt sich das Game. Dabei steht dieser Name für viele Versprechungen seitens der Entwickler. Innovatives Future-Gameplay und eine längere Story inklusive Star Kevin Spacéy sind nur zwei der Punkte, welche uns Sledgehammer Games verspricht. In unserem heutigen Test klären wir, was tatsächlich hinter dem jüngsten CoD-Titel steckt.
ASUS GeForce GTX 970 STRIX im Test19.11.2014 | Grafikkarten
ASUS GeForce GTX 970 STRIX im Test

Der nächste Vertreter aus den Reihen der GeForce-GTX-970-Grafikkarten feiert sein Testdebüt: ASUS GTX 970 STRIX! Höhere Taktraten, gesenkte NVIDIA-Limitierungen und ein Dual-Fan-Kühler mit Direct-Heatpipe-Kontakt sind die Eckdaten, welche ASUS auf die Fahnen dieser GTX 970 schreibt. Was diese STRIX getaufte Grafikkarte in der Praxis zu bieten hat, klärt unser Test.
Mehr Testberichte