Nachrichten

CeBIT: Neues von ASRocks "Future CPU Port"

HT4U.net | 10.03.2006, 10:32
ASRockSickerten bereits vor knapp zwei Wochen Bilder und Informationen über die "Future CPU Port"-Karte von ASRock für das 939Dual-SATA II durch, so ist diese nun auf der CeBIT auch hochoffiziell zu bewundern. Die Bilder derzeit waren im Bereich der aufgedruckten Speicherunterstüztung noch mehr oder minder gut nachbearbeitet worden, so dass man - zumindest nicht offiziell - erkennen können sollte, welcher Speichertyp maximal unterstützt wird, um mit dieser Information irgendwelche Rückschlüsse zu ziehen.

ASRock Future CPU Port Steckkarte
(in das Bild klicken für Großansicht)


Zunächst einmal offensichtlich ist, dass es sich zumindest um eine Karte mit einem neuen Aufdruck handelt ;), ansonsten hat sich auch der unterstützte Speichertyp eine Größenordnung nach oben bewegt. Waren es letztes mal noch verpixelte DDR2/667, so wird diesmal mit DDR2/800 "geworben". Ob man dadurch annehmen kann, dass sich AMD bei AM2 Prozessoren, die erstmals DDR2-Speicher unterstützen werden, nun doch noch auf (noch nicht standardisierte) DDR2/800 zubewegt bleibt abzuwarten.

Bis zum Erscheinen von AMDs Prozessorserie mit DDR2-Support werden noch ein paar Monate ins Land ziehen und es ist anzunehmen, dass DDR2/800 bis dahin validiert ist, liegen die genauen Spezifikationen den JEDEC-Mitgliedern doch schon zur Validierung vor. Allzu abwegig erscheint dies auch nicht, da bekanntermaßen die Athlon64-Serie durchaus vermag ordentlich mit der zur Verfügung gestellten Bandbreite zu skalieren und somit von einem serienmäßigen Support der 6,4GB/s (12,8GB/s im DualChannel Modus) von DDR2/800 nur profitieren kann.

[bf]






Stichworte zur Meldung:
 

Aktuelle Artikel

SteelSeries Siberia V3 im Test30.01.2015 | Peripherie
SteelSeries Siberia V3 im Test

Der Peripherie-Spezialist SteelSeries ist bereits seit geraumer Zeit im Bereich der Gaming-Headsets unterwegs und hat hier interessante Produkte im Portfolio. Das Siberia V3 stellt nun die dritte Generation in der Siberia-Reihe dar und das Unternehmen versuchte die Kopfhörer noch einmal zu optimieren. Ob dies gelingt, werden die nachfolgenden Seiten zeigen.
Ein Kommentar: Maxwell - der holprige Start29.01.2015 | Gehäuse & Kühlung
Ein Kommentar: Maxwell - der holprige Start

Es ist lange her, dass eine neue Grafikkartenserie für so viel Aufsehen sorgte, wie NVIDIAs GeForce-GTX-900-Reihe und hier insbesondere die GTX 970. In den letzten Tagen überschlugen sich die Ereignisse geradezu. Eine Schlagzeile folgte der nächsten. Schwierigkeiten gab es schon direkt ab dem Start – ein Kommentar von Arne Seifert.
PC günstig beschleunigen durch SSD-Caching28.01.2015 | Storage & Speicher
PC günstig beschleunigen durch SSD-Caching

Ein alter Hut oder eine Option, etwas betagteren Rechner doch noch mehr Performance einzuhauchen? SSD-Caching stellt eine günstige Variante dar, den Rechner deutlich zu beschleunigen, wenn einem der reguläre Speicherplatz einer SSD nicht ausreicht oder aber die Preise schlicht zu hoch sind. Unser heutiger Artikel erklärt Schritt für Schritt, auf was es ankommt und wie man dies mit wenig Hausmitteln und ohne Windows-Neuinstallation umsetzen kann!
Mehr Testberichte