Nachrichten

Webweites

HT4U.net | 16.07.2006, 23:45
Hardware

Mit der schwierigen Frage nach optimalen Testbedingungen hat sich das 3DCenter nun in einer zweiten Abhandlung über die berüchtigten Timedemos beschäftigt. Diesmal wurde anhand von praxistauglichen Beispielen besonderen Wert auf die Auswirkungen auf die Ergebnisse bei verschiedenen Formen der Limitierung abhängig von Grafikkarte oder CPU beleuchtet. Die eindrucksvollen Ergebnisse über die Abweichungen in einigen Situationen vermitteln hier einen Einblick in die Schwierigkeiten dieses Benchmark-Verfahrens und öffnen den Blick, dass Timedemos zwar prinzipiell durchaus für einen Vergleich geeignet sein können, aber einzeln betrachtet kaum Aufschlüsse auf die Praxis ermöglichen.

Mit einer Eisbox hat sich Hartware in der heißen Jahreszeit etwas Abkühlung verschafft. Das Icy Box 360A 3,5'' Festplattengehäuse lockt mit einem freundlichen Design und zahlreichen Anschlussmöglichkeiten, sowie einem passiven Kühlsystem, das gänzlich ohne störende Lüfter auskommt. Der Artikel zeigt nun, wie sich das Modell gegen die vielschichtige Konkurrenz behaupten kann. In einem weiteren Artikel schauen unsere Kollegen zum Scythe Infinity Heatpipe-Kühler, der mit überdurchschnittlichen Kühlleistungen bei einer guten Verarbeitung auf sich aufmerksam macht. Auch gegen die besten Mitbewerber konnte er sich souverän positionieren und damit für den einen oder anderen mehr als nur einen flüchtigen Blick wert sein.

Lesetipp

Im Rahmen des Conroe-Launches von Intel vergangenen Freitag, zu dem auch wir einen entsprechenden Artikel anbieten, wollen wir die Gelegenheit nutzen, einige weitere Reviews vorzustellen, die ebenfalls als Lektüre zur neuesten Prozessor-Generation zu empfehlen sind. Genannt seien hier die Kollegen von Tech-Report, aber auch die X-bit labs, die in einem zweiten Artikel auch die Technologie hinter dem neuen Kern noch einmal näher erklären. Noch mehr Artikel gibt es zudem beim 3DCenter, die eine sehr umfangreiche Liste über fast alle erschienenen Conroe-Artikel aufgeführt haben. Anhand der breiten Basis dürfte es für den interessierten Leser genügend Möglichkeiten geben, sich ein eigenes Bild über die Zukunft bei Intel zu machen, die voraussichtlich ab nächsten Monat in den Läden zu finden sein wird.

[rl]






Stichworte zur Meldung:
 

Aktuelle Artikel

Cooler-Triple um 40 Euro: Ereboss - Mugen Max - True Spirit 140 Power11.08.2014 | Gehäuse & Kühlung
Cooler-Triple um 40 Euro: Ereboss - Mugen Max - True Spirit 140 Power

Gute Kühlleistung und Lautstärke bei CPU-Kühlern sind meist die wichtigsten Kriterien. Doch geht dies auch zu attraktiven Preisen? Drei neue Vertreter aus den Häusern Raijintek, Scythe und Thermalright wollen das unter Beweis stellen. Was die Kühler Ereboss, Mugen Max und True Spirit 140 in der Praxis leisten, das klärt unser heutiger Test.
Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten18.07.2014 | Grafikkarten
Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten

AMDs neue Grafikkartenreihe mit kryptischem Namen ist inzwischen komplett. Doch vielfach versteht der Endkunde nicht, was sich hinter den Namen verbirgt. Unser heutiger Guide soll durch den Dschungel an AMD-Modellen begleiten und Licht ins Dunkel bringen. Wir schaffen Klarheit, ob eine Radeon-R5-, R7- oder R9-Grafikkarte den richtigen Begleiter im heimischen Rechner darstellt.
Wolfenstein: The New Order im Test07.07.2014 | Sonstige Reviews
Wolfenstein: The New Order im Test

Machine Games hat die Produktion von Wolfenstein: The New Order übernommen und den Shooter vor Kurzem auf den Markt gebracht. The New Order ist nicht der erste Teil der Reihe, welcher auch in Deutschland erscheint. Nachdem der unzensierte Vorgänger, noch von Raven Software entwickelt, wegen Brutalität und Nazisymbolen in Deutschland komplett verboten wurde, stellt sich nun aber die Frage, was Machine Games aus der doch recht berühmten Reihe gemacht hat. Wir haben den neuesten Wolfenstein-Titel daher genauer unter die Lupe genommen.
Mehr Testberichte