Nachrichten

Webweites

HT4U.net | 16.07.2006, 23:45
Hardware

Mit der schwierigen Frage nach optimalen Testbedingungen hat sich das 3DCenter nun in einer zweiten Abhandlung über die berüchtigten Timedemos beschäftigt. Diesmal wurde anhand von praxistauglichen Beispielen besonderen Wert auf die Auswirkungen auf die Ergebnisse bei verschiedenen Formen der Limitierung abhängig von Grafikkarte oder CPU beleuchtet. Die eindrucksvollen Ergebnisse über die Abweichungen in einigen Situationen vermitteln hier einen Einblick in die Schwierigkeiten dieses Benchmark-Verfahrens und öffnen den Blick, dass Timedemos zwar prinzipiell durchaus für einen Vergleich geeignet sein können, aber einzeln betrachtet kaum Aufschlüsse auf die Praxis ermöglichen.

Mit einer Eisbox hat sich Hartware in der heißen Jahreszeit etwas Abkühlung verschafft. Das Icy Box 360A 3,5'' Festplattengehäuse lockt mit einem freundlichen Design und zahlreichen Anschlussmöglichkeiten, sowie einem passiven Kühlsystem, das gänzlich ohne störende Lüfter auskommt. Der Artikel zeigt nun, wie sich das Modell gegen die vielschichtige Konkurrenz behaupten kann. In einem weiteren Artikel schauen unsere Kollegen zum Scythe Infinity Heatpipe-Kühler, der mit überdurchschnittlichen Kühlleistungen bei einer guten Verarbeitung auf sich aufmerksam macht. Auch gegen die besten Mitbewerber konnte er sich souverän positionieren und damit für den einen oder anderen mehr als nur einen flüchtigen Blick wert sein.

Lesetipp

Im Rahmen des Conroe-Launches von Intel vergangenen Freitag, zu dem auch wir einen entsprechenden Artikel anbieten, wollen wir die Gelegenheit nutzen, einige weitere Reviews vorzustellen, die ebenfalls als Lektüre zur neuesten Prozessor-Generation zu empfehlen sind. Genannt seien hier die Kollegen von Tech-Report, aber auch die X-bit labs, die in einem zweiten Artikel auch die Technologie hinter dem neuen Kern noch einmal näher erklären. Noch mehr Artikel gibt es zudem beim 3DCenter, die eine sehr umfangreiche Liste über fast alle erschienenen Conroe-Artikel aufgeführt haben. Anhand der breiten Basis dürfte es für den interessierten Leser genügend Möglichkeiten geben, sich ein eigenes Bild über die Zukunft bei Intel zu machen, die voraussichtlich ab nächsten Monat in den Läden zu finden sein wird.

[rl]






Stichworte zur Meldung:
 

Aktuelle Artikel

Next-Gen: Arctic Accelero IV Xtreme im Test auf R9 29015.04.2014 | Gehäuse & Kühlung
Next-Gen: Arctic Accelero IV Xtreme im Test auf R9 290

Im Segment separater Grafikkartenkühler stellt Arctic eine wesentliche Anlaufstelle dar. Nun erhält das Top-Modell ein entscheidendes Update. Der Accelero IV Xtreme geht Problemzonen vollkommen neu an und verspricht ein Ende von Minikühlerchen. Stattdessen will man Bauteilkühlung über die Rückseite der Grafikkarte realisieren. Wir testen das neue Produkt auf einer Radeon R9 290.
OZONE Neon im Test11.04.2014 | Peripherie
OZONE Neon im Test

Der spanische Hersteller OZONE ist im deutschsprachigen Raum noch nicht so bekannt, und gerade deshalb ist man schwer bemüht, sich auch hier einen Namen zu machen. Deshalb hat man die Gaming-Maus Neon ins Rennen geschickt und versucht so die Anwender zu überzeugen. Ob dies gelingt, dass werden die nachfolgenden Seiten zeigen.
Sapphire Radeon R9 280X Vapor-X im Test10.04.2014 | Grafikkarten
Sapphire Radeon R9 280X Vapor-X im Test

Sapphire schickte uns seine Neuentwicklung der R9 280X Vapor-X ins Haus, welche nun mit Tri-X-Kühllösung und eigenem Design an den Start geht. Damit möchte man mehr Leistung zeigen, als eine reguläre Grafikkarte dieser Klasse zu bieten hat, bei gleichzeitig besserer Geräuschkulisse. Wie sich Sapphires neue Kreation schlägt, verrät unser Test.
Mehr Testberichte