Nachrichten

Verfügt NVIDIA bereits über 28-nm-Chips?

Wirtschaft | 05.11.2010, 10:03
Natürlich ist man mit Fakten über künftige Fertigungsstrukturen sehr zurückhaltend, dennoch hat es den Anschein, dass man bei NVIDA und damit bei Auftragsfertiger TSMC bereits so weit ist, dass NVIDA einige Exemplare der 28-nm-Chips bereits in den Händen hält und zu Testzwecken verwenden kann.

Dies berichtet Fudzilla und schreibt weiter, dass es sich bei dem Chip um einen Kern für den Einsteiger-Bereich handelt. Der Codename läuft in Richtung GF1X9, doch weitere Details konnte auch Fudzilla von seinen, nicht näher genannten Quellen, zur Zeit nicht erlangen.

Geplant sind die 28-nm-Chips erst für das zweite Halbjahr des kommenden Jahres und auch bei AMD und Globalfoundries arbeitet man in dieser Richtung. Dennoch können sich Vorteile daraus ergeben, das NVIDIA bereits erste Test mit den neuen Chips durchführen kann.
[dk]







Stichworte zur Meldung: Chip Chips Tsmc 28nm Fertigung 28-nm-fertigung Testmuster Test Einsteiger Gf10x9 Geforce Nvidia