Nachrichten

AMD Radeon HD 6950 und HD 6970 kommen auch mit 1 GByte Hauptspeicher

Grafik | 06.01.2011, 12:10
Die Vorstellung der AMD Radeon-HD-6900-Serie liegt nun schon ein paar Wochen zurück. Der Hersteller hatte beide Modelle zur offiziellen Markteinführung mit jeweils 2048 MByte Hauptspeicher ausgestattet. Planungen zu Modellen mit kleineren Speichergrößen gab es bei der Einführung der Modelle offiziell noch nicht. Nun wurde uns aber bestätigt, dass solche Modelle folgen werden.

So sollen die Boardpartner schon in Kürze Varianten einer HD 6950, aber auch HD 6970 mit 1024-MByte-GDDR5-Speicher antreten lassen, vornehmlich soll aber das kleinere Modell 6950 den Markt mit der geringeren Speichergröße erobern. Sapphire soll einer der ersten Partner sein, der diese Varianten vorstellen wird, andere werden aber sicherlich folgen.

Schon frühere Vergleiche der Radeon-HD-5000-Serie zeigten, dass eine 2-GByte-Version der Karten aktuell kaum vom höheren Hauptspeicher profitieren konnte – mehr noch, in einigen Fällen zeigte sich eine solche Version gar auch reproduzierbar langsamer, was vermutlich dem höheren Verwaltungsaufwand des Speichercontrollers geschuldet wird. AMD scheint nun erkannt zu haben, dass derzeit nur ganz wenige Spiele von dem großen Hauptspeicher profitieren und erlaubt den Partnern darum nun Versionen mit 1 GByte.

Im Ergebnis sollen diese Varianten dazu führen, dass man die Radeon-HD-6900-Versionen noch einmal günstiger anbieten kann.
[pg]







Stichworte zur Meldung: Amd Radeon 6950 6970 Hauptspeicher 1024 Mbyte Gpu Grafikkarte