Nachrichten

Intel verstärkt das Aufgebot der mobilen Prozessoren

Prozessoren | 05.12.2011, 09:36
Die mobilen Prozessoren der Ivy Bridge werden im April des kommenden Jahres erwartet, entsprechend bleibt noch genügend Zeit das Aufgebot der aktuellen Modelle zu erweitern. Noch in diesem Monat kommen die neuen Celeron-Prozessoren, Anfang nächsten Jahres folgen zwei Sandy-Bridge-Modelle und ein neuer Pentium.

Für den 11. Dezember erwartet man, wie die Kollegen von CPU-World berichten, die neuen Celeron-Modelle, dabei wird Intel sowohl normale als auch ultra-low-voltage Varianten auf den Markt bringen. Die Taktraten der sparsamen Ableger werden 1,4 und 1,3 GHz liegen und die maximale Verlustleistung (TDP) liegt bei 17 Watt. Die Modelle B720 und B815 werden eine TDP von 35 Watt aufweisen und mit Taktraten von 1,7 beziehungsweise 1,8 GHz arbeiten.

Für das erste Quartal des kommenden Jahres sind zudem zwei neue Sandy-Bridge-Ableger geplant. Der Core i3-2370M wird mit 2,4 GHz arbeiten und einen L3-Cache von 3 MB aufweisen. Die TDP liegt bei 35 Watt. Auch der Core i5-2450M wird eine TDP von 35 Watt haben. Der Takt liegt hier bei 2,5 GHz und kann im Turbo-Modus auf bis zu 3,1 GHz ansteigen.

Abgerundet wird das Update durch einen neuen Pentium-Ableger, welcher sich nahtlos in die Produktpalette einreiht. Der Pentium B970 wird mit zwei Kernen und jeweils 2,3 GHz ausgestattet sein. Die Größe des L3-Cache liegt bei 2 MB und die TDP bei 35 Watt.

ModellKerne / ThreadsTakt / TurboL3-CacheTDPSockel
Core i5-2450M2 / 42,5 GHz / 3,1 GHz3 MB35 WattG2
Core i3-2370M2 / 42,4 GHz / -3 MB35 WattG2
Pentium B9702/ 22,3 GHz / -2 MB35 WattG2
Celeron B8152 / 21,6 GHz / -2 MB35 WattG2
Celeron B7201 / 11,7 GHz / -1,5 MB35 WattG2
Celeron 8672 / 21,3 GHz / -2 MB17 WattBGA1023
Celeron 7971 / 11,4 GHz / -1,5 MB17 WattBGA1023

[dk]







Stichworte zur Meldung: Cpu Mobil Mobile Bridge Sandy Pentium Celeron Prozessor Intel Notebook