Nachrichten

Facebook warnt vor Timeline-Betrügern

Internet | 05.01.2012, 09:46
Mit der neuen Ansicht Timeline, welche in Deutschland als Chronik eingeführt wurde, hat Facebook seinen Nutzern etwas Neues geboten. Doch wer einmal in die neue Ansicht wechselt, der kann dies nicht mehr umstellen, weshalb sich Betrüger den Umstand zunutze machen.

Doch die versprochenen Abhilfen bringen nicht den gewünschten Effekt, sondern fordern die Nutzer im schlimmsten Fall sogar auf Dinge unnötiger Weise herunterzuladen. Zudem werden die Nutzer dazu bewegt den Gefällt mir-Button zu drücken, Freunde einzuladen oder sich Videos anzuschauen. Ziel ist es dabei vor allem Verkehr auf anderen Seiten zu genieren, der Verbreitung von Malware konnte bislang nicht festgestellt werden.

Das Problem für Facebook ist, dass man der großen Anzahl von Scam-Gruppen nicht nach kommt. So konnte Inside Facebook in kurzer Zeit 16 Gruppen mit insgesamt über 71.000 Likes ausmachen, wobei die wirkliche Anzahl wahrscheinlich deutlich darüber liegt. Eine der größten Gruppen weist über 19.000 Likes auf und wurde zeitweilige als eines der ersten Suchergebnisse geführt.

Bild: Facebook warnt vor Timeline-Betrügern


Die Timeline, oder auch Chronik, bleibt am Ende des Scam-Programms auf jeden Fall bestehen. Ironie des ganzen ist dabei, dass die alte Ansicht in einigen Wochen so oder so verschwinden wird, dann wird die Timeline nämlich für alle Anwender Pflicht.
[dk]







Stichworte zur Meldung: Chronik Timeline Facebook Betrug Scam