Nachrichten

Windows 8 ermöglicht System-Wiederherstellung in wenigen Minuten

Software | 06.01.2012, 10:23
Mit Hochdruck arbeiten die Entwickler an der Fertigstellung von Windows 8 und zeigen dabei regelmäßig neue Funktionen. Diesmal wird die System-Wiederherstellung genauer beleuchtet und zeigt, dass ein frisch aufgesetzter PC keine 10 Minuten dauert.

Formatieren in den Auslieferungszustand


Im Grunde sieht die neue System-Wiederherstellung von Windows 8 zwei Funktionsweisen vor. Hier ist zunächst die Reset-Funktion zu nennen, bei der das Betriebssystem wieder in den Auslieferungszustand versetzt wird und alle Daten gelöscht sowie die Festplatte formatiert wird. Hierfür startet der Computer in die Windows Recovery Enviromment (Windows RE), wo dann die Festplatten-Partion bearbeitet wird, auf welcher Windows installiert ist.

Mit der Option Thorough wird die Reset-Funktion angewiesen genau die Teile einer Festplatte zu beschreiben, welche vorher mit Daten belegt waren. Dadurch soll ein möglicher Datenverlust beim Verkauf des Computers erschwert werden. Für wirkliche Sicherheit müssten die Sektoren allerdings mehrfach überschrieben werden, was die Funktion jedoch nicht anbietet.

Fehlerhafte Einstellung bequem beheben


Die zweite Methode den PC wiederherzustellen ist die Refresh-Funktion. Auch hier startet der Computer in die Windows RE und stellt das Betriebssystem wieder. Allerdings werden die persönlichen Daten, sowie Metro-Apps und einige Einstellung nicht gelöscht.

So bleiben beispielsweise die Nutzerdaten erhalten, weshalb sich der Anwender nach dem Refresh auch wieder mit seinem gewohnten Passwort anmelden kann. Auch Einstellung für WLAN, Bitlocker und Hintergründe, sowie die Laufwerksbuchstaben bleiben erhalten. Allerdings gehen Dateitypzuordnung oder Firewall-Einstellungen verloren. Die Funktion soll folglich das System wieder richten, wenn der Nutzer eine fehlerhafte Einstellung vorgenommen hat.

Hinzu kommt die recimg.exe, die es dem Nutzer ermöglicht ein Image von Windows anzulegen, welches das beim Refresh wiederhergestellt wird. Im Idealfall erfolgt das Erstellen des Images, sobald das Betriebssystem aufgesetzt ist und alle wesentlichen Einstellungen vorgenommen sind.


[dk]







Stichworte zur Meldung: Wiederherstellungsfunktion Wiederherstellung Eight Windows8 Windows Microsoft Funktion Refresh Reset