Nachrichten

Diablo 3 kommt am 15. Mai

Spiele | 16.03.2012, 10:32
Das Warten hat ein Ende, denn nun ist es offiziell: Der Starttermin für das lange erwartete Spiel Diablo 3 aus der Software-Schmiede Blizzard ist auf den 15. Mai diesen Jahres festgesetzt.

Der Nachfolger des im Jahre 2000 erschienen Klassikers Diablo 2 befindet sich aktuell im letzten Feinschliff und wird die Fans in Kürze begeistern. Dabei schlüpfen die Spieler in die Rolle eines Helden, welcher die virtuelle Welt vor Monstern befreien muss. Mit Barbaren, Dämonenjägern, Hexenmeistern, Mönchen und Zauberern stehen den Spielern fünf Klassen zur Auswahl.

Diablo 3 wird sowohl auf Windows als auch auf iOS laufen und zum Start rund 60 Euro kosten. Für die wahren Fans wird es zudem eine Collectors Edition geben, welche neben dem Spiel noch eine Blu-ray hinter den Szenen, sowie ein Buch und den Soundtrack enthält. Hinzu kommt eine 4-GB-USB-Stick in Form eines Seelensteins sowie weitere Kleinigkeiten. Die Collectors Edition wird es nur im Einzelhandel zu einem Preis von etwa 100 Euro geben.
[dk]







Stichworte zur Meldung: Spiel Diablo 3 Daiblo3 Release Start Vborstellung Termin Blizzard
 
3 Kommentare

Re: [Spiele] Diablo 3 kommt am 15. Mai

Gast
(vom 16.03.2012 um 12:51)
Die Collectors Edition kostet bei Amazon 90 Euro.

Re: [Spiele] Diablo 3 kommt am 15. Mai

Rick
(vom 16.03.2012 um 13:56)
iOS? Es ist doch sicher OS X gemeint!?


Und nachhdem ich in die Beta geschaut hab, bin ich nicht so wirklich angetan.
Es wurde zu sehr fuer die Generation Instant Gratification optimiert, mit verschwundenen Skill-trees, die quasi jede Character-customization auf die items beschraenkt. Ich fand es immer ganz nett, auch mal einen neuen Character hochzuleveln, um mal eine neue Spielweise zu erforschen, jetzt sind das nur noch zwei clicks mit einem max-level char.

Andererseits gibt die Beta auch noch keinen High-Level Content frei, so dass das Balancing in keinster Weise beurteilbar ist.
Ein paar Sachen sind auch ganz nett, aber Diablo 2 wurde auch erst wirklich lustig, wenn man mit dem Twinking anfing.
Ausserdem sind fuer meinen Geschmack zu viele Klassenspezifische Items im Spiel. Rune 1/3el der Drops sind klassenspezifisch, was dann eben grade auf den niedrigen Leveln, wo der ganze Kram sinnlos ist, weil eh nichts episches runterfaellt, recht frustrierend ist. Auch weil es kaum Varianten der klassenunspezifischen Items gibt. In Diablo 2 fielen noch zig verschiedene Sorten Schwerter, Knueppel und Aexte, und mein Eindruck ist, dass jetzt maximal noch die Haelfte davon existiert.
Auch ist dual-wield irgendwie nicht gut dokumentiert, so dass man nicht wirklich einschaetzen kann was eine zweite Waffe gegenueber einer Waffe/Schild-Kombination bringt.

Dafuer gibt es automatischen Gold-pickup, das ist ein echter Fortschritt. Ob das gleiche fuer Pro-Spieler-Loot gilt, bin ich mir nicht sicher. Quick-looting war frueher noch eine hohe Kunst im Multiplayer ;)

Naja, mal schaun, fuer 25 euro koennt ich mir vielleicht vorstellen es zu kaufen. Oder wenn geschlossen alle meine Freunde es sich zulegen, und noch Platz in der Party ist, vielleicht sogar fuer 35. Vollen Preis seh ich nicht ein, hab noch genug andere Spiele, mit denen ich Zeit verschwenden kann ;)

Re: [Spiele] Diablo 3 kommt am 15. Mai

LostHero
(vom 16.03.2012 um 19:12)
Die CE hat man vor einiger Zeit bei hitfox.de zum Preis der normalen Edition bekommen (also 49,99). Ich freu mir jedenfalls jetzt schon n Ast wenns endlich los geht!