Nachrichten

Samsungs Galaxy S3 kommt mit Quad-Core-Prozessor

Mobile | 20.03.2012, 08:02
Aktuell zählt das Galaxy S2 zu den Top-Modellen bei den Smartphones aus dem Hause Samsung. Doch der Nachfolger steht bereits in den Startlöchern und das Galaxy S3 soll mit einem Quad-Core-Prozessor ausgestattet sein.

Seitdem das Galaxy S3 auf der MWC in Barcelona vorgestellt wurde überschlagen sich die Gerüchte, welche nur zu einem kleinen Teil bislang bestätigt wurden. Im Rahmen der CeBIT wurde uns mitgeteilt, dass das Smartphone im Laufe des Sommers dieses Jahres auf den Markt kommen soll, entsprechend kommen nun auch zaghaft technische Details ans Licht.

So berichtet die Korea Times, dass Samsungs beim Galaxy S3 auf einen Quad-Core-Prozessor der Exynos-Serie aus dem eigenen Hause setzen wird. Als Quelle wird ein namentlich nicht genannter Manager angegeben, welche die Aussage im Rahmen eines Interviews mit der Korea Times getätigt hat.

Neben dem Quad-Core-SoC (System on Chip) will Samsung auch die Funkbausteine selber bauen. Dies trifft vor allem das amerikanische Unternehmen Qualcomm, welche bislang einen großen Teil der Funkbausteine für die Samsung-Geräte geliefert hatten. Laut Aussage des Managers will sich Samsung so von Qualcomm unabhängiger machen.
[dk]







Stichworte zur Meldung: Quad Technik Details Nahcfolger Smartphone Siii S3 Galaxy Samsung Core Soc