Nachrichten

Microsofts Live Messenger blockt Pirate Bay

Internet | 27.03.2012, 07:03
Anscheinend führen die Sicherheitsmaßnahmen von Microsoft dazu, dass Nachrichten via Microsofts Live Messenger mit Links zu Pirate Bay geblockt werden. Dies betrifft sowohl den normalen Live Messenger als auch das Plugin für Hotmail. Ebenso soll der Fehler gelegentlich mit freien Programmen wie Miranda auftreten.

Grund, so spekuliert man bei Torrentfreak, dürften die Sicherheitsmaßnahmen des Messengers sein. Da auf Pirate Bay auch Werbeanzeigen laufen, deren Inhalte ein Sicherheitsrisiko darstellen, könnte der Messenger die Seite daher blocken. Eine bewusste Zensierung durch Microsoft hält man für unwahrscheinlich.

Diese Einschätzung bestätigt auch eine offizielle Stellungnahme, welche den Kollegen von TechWeek europe vorliegt. Hier betont Microsoft ebenfalls, dass der Messenger Nachrichten blockiert, welche durch die SmartScreen-Technologie als Sicherheitsrisiko oder Spam eingestuft werden.
[dk]







Stichworte zur Meldung: Bay Plugin Hotmail Live Messenger Microfosft Block Link Pirate Url Instant