Nachrichten

Verzögerung: GTA V kommt erst im September

Spiele | 01.02.2013, 08:56
Ursprünglich hatte die Software-Schmiede Rockstar Games den nächsten Teil der beliebten Spiele-Reihe Grand Theft Auto (GTA) für die Konsolen Xbox und Playstation im Frühling diesen Jahres angekündigt. Nun gibt der Hersteller aber offizielle bekannt, dass der Start erst Mitte September erfolgen wird.

Mit GTA* V will Rockstar Games eine riesige, virtuelle Welt schaffen, welche mit vielen Fahrzeugen, Unterwasser-Szenen und natürlich Missionen in der Luft bestückt ist. Hinzu kommt eine Story aus der Sicht von drei Personen, welche alle samt als Protagonisten zählen. Die Umsetzung kann man nicht unbedingt als leicht bezeichnen und genau deshalb brauchen die Entwickler mehr Zeit, damit der Spielbetrieb auch möglichst vom Start weg fehlerfrei läuft.

Mit der Meldung gibt Rockstar Games* auch gleich den endgültigen Termin bekannt und nennt hier den 17. September diesen Jahres. Dann soll GTA V für die Konsolen Playstation* und Xbox* in den Handel kommen. Unklar bleibt aber weiterhin, wann die PC-Version des Spiels kommen wird. Das Interesse dafür ist groß, wie auch schon eine entsprechende Online-Petition gezeigt hat.

Bild: Verzögerung: GTA V kommt erst im September


[dk]







Stichworte zur Meldung: Verzögerung Grand Septemeber Theft Auto Gta Gtav Five Rockstar Games Release Veröffentlichung