Nachrichten

iPad Mini und Nexus 7 in diesem Jahr mit besseren Display

Mobile | 18.03.2013, 09:19
Spitzenreiter in der Klasse der 7"-Tablet-PCs sind die Hersteller Apple und Google mit den Geräten iPad Mini und Nexus 7. Doch die Konkurrenz rückt nach und deshalb sollen kleinere Verbesserungen wieder mehr Vorteile bringen. Diese sollen im Bereich der Displays durchgeführt werden, wie jetzt druchgesickkert ist.

Für das iPad* Mini von Apple bedeutet dies wohl, dass der Tablet-PC* mit einem Retina-Display ausgestattet werden wird. Somit dürfte das iPad Mini künftig mit einer Auflösung von 2048 x 1536 Bildpunkten aufwarten können und damit doch etwas mehr bieten als die Konkurrenz. So wird das Nexus 7 mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Bildpunkten arbeiten. Das iPad Mini kommt auf 324 ppi (pixel per inch) während das Nexus 7 323 ppi bietet.

Beim iPad Mini könnte das technische Update dazu führen, dass das Display etwas dicker wird, als beim jetzigen Modell. Zudem gibt es recht wilde Spekulationen darüber, wer den Bildschirm* wohl herstellt. Ganz oben wird LG* gehandelt, aber auch AU Optronics, Japan Display und Sharp* werden in diesem Zusammenhang genannt. Dies ist beim Konkurrenten Nexus 7 wesentlicher einfacher, denn Google lässt den mobilen Begleiter wohl weiterhin von ASUS* produzieren.

Unklarheit besteht allerdings auch noch bei der Frage, wann die beiden Neuauflagen vorgestellt werden. Für das Nexus 7 könnte die Entwicklerkonferenz Google I/O ein geeigneter Zeitpunkt sein, was dann der 15. bis 17. Mai wäre. Für diesen Termin hat Google bereits einiges geplant, ganz vorne mit dabei ist die neue Version 5.0 von Android (Key Lime Pie). Zudem rechnen Experten auch mit Updates von Nexus 4 und Nexus* 10. Entsprechend würde hier auch ein erneuertes Nexus 7 gut rein passen.

Bei Apple* scheint es so, dass man einen anderen Weg wählen wird und etwas später mit dem Update an die Öffentlichkeit geht. Dabei wird aktuell das dritte oder vierte Quartal in Aussicht gestellt, was mehrere Analysten entsprechend vermutet haben. Somit dürfte Apple wohl gezielt auf das Weihnachtsgeschäft hin arbeiten.
[dk]







Stichworte zur Meldung: Apple Google Ipad Mini Display Nexus Nexus7 Update Generation