Nachrichten

Amazon: Bis zu 50 Prozent Rabatt auf Notebooks

Internet | 23.08.2016, 18:17
Bei unserem Partner Amazon gibt es am heutigen Dienstag gleich mehrere Notebooks im Tagesangebot. Amazon verspricht dabei einen Preisvorteil von bis zu 50 Prozent. Die Preisspanne reicht von 259 bis 799 Euro und umfasst sowohl Einsteigermodelle als auch Ultrabooks sowie Modelle in der Convertible-Bauweise.

Das HP 15-ac127ng für 259 Euro inklusive Mehrwertsteuer und Versandkosten: Ein typisches Einstiegsmodell mit 39,6 cm (15,6 Zoll) Bilddiagonale, einem Intel Pentium N3700 (4 x 1,6 GHz) als Prozessor, 4 GiB Arbeitsspeicher und einer 500 GB großen Festplatte. Aufgrund der sparsamen Atom-CPU mit ihren vier Airmont-Kernen sollte der 4-Zellen-Akku mit seinen 41 Wh ausreichen. Positiv hervorzuheben wäre die Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) des Displays. Als Betriebssystem ist Windows 10 Home 64 Bit installiert. Unser Fazit: Ganz nett, aber weiterlesen!

Das HP 15-ac126ng für 279 Euro inklusive Mehrwertsteuer und Versandkosten: Ebenfalls ein Einstiegsmodell, das den Intel Pentium N3700 (4 x 1,6 GHz) verwendet, doch hier gibt es mit 8 GiB doppelt so viel Arbeitsspeicher sowie eine doppelt so große Festplatte mit 1.000 GB Speicherplatz. Im Hinblick auf das Display (Full HD, 39,6 cm/15,6 Zoll), den Akku (4 Zellen, 41 Wh) und das Betriebssystem (Windows 10 Home 64 Bit) gibt es keine Unterschiede. Unser Fazit: Ein gutes Arbeitsgerät, bei dem die 20 Euro Aufpreis zum HP 15-ac127ng sehr gut investiert sind!

Das Lenovo U41-70 BDW für 399 Euro inklusive Mehrwertsteuer und Versandkosten: Dieses günstige Ultrabook bietet dank des Intel Core i3-5020U (Broadwell; 2 x 2,2 GHz; Intel HD 5500) mehr Rechen- und Grafikleistung als Modelle mit einer CPU auf Atom-Basis. Das 128 GB große SSD spart Strom und reagiert deutlich schneller als konventionelle Festplatten, doch der Speicherplatz ist nicht sonderlich groß. Dies gilt auch für die 4 GiB RAM. Das matte Display zeigt auf einer Diagonalen von 35,6 cm (14,0 Zoll) die volle HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel, lässt sich aber nicht über Berührung bedienen. Mit 30 Wh soll der 2-Zellen-Akku bis zu vier Stunden durchhalten, als Betriebssystem gibt es Windows 10 Home 64 Bit. Unser Fazit: Für ein Ultrabook ist der Akku zu schwach und der Speicher (SSD und RAM) fällt zu mager aus.

Lenovos U330Touch für 499 Euro inklusive Mehrwertsteuer und Versandkosten: In diesem Ultrabook steckt mit dem Intel Core i5-4210U noch eine Dual-Core-CPU aus der Haswell-Generation, deren beide Kerne mit 1,7 bis 2,7 GHz takten. Dank HyperThreading werden vier Aufgaben parallel abgearbeitet, so dass diese CPU schneller rechnet als ein Core i3-5020U, doch die Grafikeinheit vom Typ Intel HD 4400 ist langsamer. Pluspunkte sammelt dieses Ultrabook indes mit einer doppelt so großen SSD (256 GB) und doppelt so viel Arbeitsspeicher (8 GiB). Der Akku besitzt vier Zellen, leistet 45 Wh und soll bis zu zehn Stunden durchhalten. Der Touchscreen misst 33,8 cm (13,3 Zoll), kann aber nur 1.366 x 768 Pixel darstellen. Als Betriebssystem ist Windows 8.1 64 Bit installiert. Unser Fazit: Die geringe Auflösung, die angestaubte CPU und Windows 8.1 verderben den Spaß.

Lenovo Yoga 3 Pro für 799 Euro inklusive Mehrwertsteuer und Versandkosten: Dieses Convertible-Ultrabook lässt sich auch wie ein Tablet verwenden. Hierfür kann man das 33,8 cm (13,3 Zoll) große IPS-Display mit Touch-Unterstützung umklappen. Bemerkenswert ist die hohe Auflösung von 3.100 x 1.800 Pixeln. Der Intel Core M-5Y71 ist ein Dual-Core-SoC aus der Broadwell-Familie, dessen CPU-Kerne mit 1,2 bis 2,9 GHz takten und dank HyperThreading vier Aufgaben parallel bearbeiten können. Der Grafikkern Intel HD 5300 erreicht in etwa das Niveau des Intel HD 4400. Positiv fallen die 8 GiB RAM, die 512 GB große SSD sowie das schlanke Erscheinungsbild (nur 12,8 mm hoch) und das geringe Gewicht (ca. 1,19 kg) auf. Der 4-Zellen-Akku ermöglicht eine Laufzeit von bis zu 9 Stunden und als Betriebssystem ist Windows 10 Home 64 Bit installiert. Unser Fazit: Leicht, schlank, lange Laufzeit, sehr hohe Auflösung und ein fairer Preis. Die CPU-Leistung ist ordentlich, aber kein Überflieger.

Autor: mid
[pg]







Stichworte zur Meldung: Auf Amazon: Bis Zu 50 Prozent Rabatt Notebooks