Nachrichten

NVIDIA veröffentlicht GeForce Experience in Version 3.0 - komplette Überarbeitung

Grafik | 07.09.2016, 20:48
Geht es nach NVIDIA, so sollte jeder Anwender mit NVIDIA-Grafikkarte ausschließlich auch das eigene Tool GeForce Experience verwenden. Pläne des Herstellers, Game-Ready-Treiber ausschließlich noch über diese Software zur Verfügung zu stellen, wurden bislang noch nicht in die Praxis umgesetzt. Nun präsentiert man eine überarbeitete Version der Software: GeForce Experience 3.0.

Laut NVIDIA seien alle Bereiche von GeForce Experience komplett überarbeitet worden, mit der Folge, dass Version 3.0 auch sehr viel schneller arbeitet, als der Vorgänger. Dreimal schneller soll es zugehen und nur noch die Hälfte des bislang benötigten Hauptspeichers benötigen.

Offiziell eingeführt hat man nun auch die finale Version von "Share Overlay UI", welche bislang nur aus Betaversionen bekannt war und für die Aufnahmefunktionen von ShadowPlay im Spiel zuständig ist. Die Spieleeinstellungen seien nun über den Startbildschirm und ein Klick auf das Logo des entsprechenden Spiels sofort erreichbar. Über den Tab-Punkt "Treiber" soll der Anwender nun auch Informationen zu NVIDIA-Treibern und darüber, welche auf GeForce.com bezüglich NVIDIA zur Verfügung gestellt werden, erhalten.

GeForce Experience ist grundsätzlich Bestandteil des Treiberpakets, welches NVIDIA zum Download anbietet. Die neueste Version kann hier direkt bei NVIDIA bezogen werden.
[pg]







Stichworte zur Meldung: 3.0 Version In Experience Geforce Nvidia - Komplette