Nachrichten

Windows-10-Marktanteile liegen bei fast 23 Prozent

Internet | HT4U.net
Obwohl Microsoft das kostenlose Upgrade-Angebot für die Nutzer von Windows 7 und 8.1 – zumindest offiziell – beendet hat, wächst der Marktanteil von Windows 10 beinahe ungebremst. Von Juni auf Juli 2016 hatte Microsofts aktuelles Betriebssystem um 1,99 Punkte zulegen können, von Juli auf August 2016 waren es 1,86 Punkte. Daraus ergibt sich ein Marktanteil von 22,99 Prozent.

Windows 10 konnte seinen zweiten Platz laut Netmarketshare weiter festigen, doch Windows 7 wird für die kommenden Monate die Nummer 1 bleiben. Der Marktführer kommt derzeit auf 47,25 Prozent (+0,24), und es ist abzusehen, dass sich wieder ein zweigeteilter Markt entwickeln wird, wie wir ihn zuvor mit Windows XP und 7 hatten. Das bringt uns zum unverwüstlichen Windows XP, welches trotz seiner Ungepflegtheit noch auf 9,36 Prozent (-0,98) der weltweiten PCs läuft. Auf Rang 4 folgt Windows 8.1 mit 7,92 Prozent (+0,12).

Das erste Betriebssystem, welches nicht aus Redmond stammt, sichten wir auf Platz 5: Mac OS X 10.11 (El Capitan) sichert sich zwar 4,38 Prozent des Marktes, büßt aber 0,31 Punkte ein. Auch Linux, der Aufsteiger der letzten Monate, muss einen kleinen Rückschlag verkraften: 2,11 Prozent bedeuten einen Rückgang um 0,22 Punkte. Dennoch ist dies das zweitbeste Ergebnis, welches die Pinguin-Fraktion jemals erreicht hat. Bleiben noch Windows 8 mit 1,82 Prozent (-0,27), Mac OS X 10.10 (Yosemite) mit 1,73 Prozent (-0,02) und Windows Vista mit 1,05 Prozent (-0,17).

Alle anderen Betriebssysteme bleiben deutlich unter einem Prozent. Diesen Teil der Statistik prägen ältere Macs, die sich nicht mehr auf neue Versionen von OS X aktualisieren lassen. In der Addition kommen Mac OS X 10.0 bis 10.9 auf gerade einmal 1,29 Prozent.

Autor: mid
[]







Stichworte zur Meldung: Prozent 23 Windows 10-marktanteile Liegen Bei Fast