Nachrichten

Nach Anniversary Update: Manche Festplattenpartitionen unter Windows 10 verschwunden

Storage & Speicher | 13.09.2016, 19:31
Nach dem Update auf Windows 10 Anniversary soll es in manchen, laut Microsoft wenigen Fällen passiert sein, dass Festplattenpartitionen nicht mehr angezeigt werden. Die dortigen Daten sind nicht mehr erreichbar, laut Hersteller aber noch vorhanden. Microsoft verspricht Abhilfe über einen Patch.

Microsoft rät dringend betroffenen Anwendern vom Versuch ab, die verschwundenen Partitionen selbst wiederherzustellen. Dabei könnte es zum Datenverlust kommen. Die Partitionen samt Daten seien noch erhalten, aber wären lediglich versteckt. Laut Softpedia verspricht Microsoft Abhilfe über einen Patch und entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten bei den Anwendern.

Wann genau das Update ausgeliefert werden soll, ist unklar. Ob Microsoft dies außerhalb der Patchdays machen oder erst über das Insider-Programm von Windows 10 liefern wird, hat man bislang nicht kommentiert. Für die betroffenen Anwender ist dies natürlich mehr als ärgerlich. Die Partitionen werden in der Datenträgerverwaltung als "RAW" angezeigt.
[pg]







Stichworte zur Meldung: Unter Festplattenpartitionen Manche Anniversary-update: Nach Windows 10 Verschwunden