Nachrichten

DOOM jetzt mit Deathmatch-Modus und Privat-Matches

Spiele | 23.09.2016, 17:48
Für id Softwares Ego-Shooter-Revival DOOM* ist ein großer neuer Patch veröffentlicht worden. Neben einem Deathmatch-Modus und Privat-Matches gibt es auch einen Haufen Verbesserungen.

Der Publisher Bethesda verteilt seit Kurzem via Steam und Konsolenmarktplätzen ein neues Update für DOOM. Mehrspielerfans dürfen sich über den brandneuen Deathmatch-Modus freuen und ab sofort auf Wunsch Privat-Matches erstellen, an denen nur erwünschte Personen teilnehmen können. Mit an Bord des Patches sind darüber hinaus Verbesserungen für den Editor SnapMap, aber auch allgemeine Fehlerbereinigungen für das Hauptspiel, darunter aus der Welt geschaffte Absturz- und Freeze-Ursachen.

Nachfolgend zeigen wir euch einen Auszug aus dem Patch-Changelog sowie einen neuen Trailer:
  • Fixed an issue where exiting a Classic Map would cause the user to freeze on the Main Menu
  • Fixed a progression blocking issue when reloading checkpoint in Titan's Realm while picking up yellow skull in crusher room
  • Fixed the Summoner and Pinky models not being visible under the Collectibles menu
  • Fixed a crash which occurred when reloading Security Switches checkpoint with DOOM Classic Weapon Pose enabled in the VEGA Central Processing
  • Fixed cases of the Combat Shotgun Pop Rocket mod not tracking progress towards mastery
  • Fixed an issue where dying at the map transition and restarting the map in the next level would put your character in a broken state
  • Fixed an issue where turning on the Classic Weapon Pose during a weapon examination cut scene would cause a broken state

[dab]







Stichworte zur Meldung: Matches Private Deathmatch Pc Konsolen Steam Patch Update Doom