Nachrichten

Titanfall 2: Produzent enthüllt PC-spezifische Details

Spiele | HT4U.net
Der als Produzent bei der Spieleschmiede Respawn Entertainment tätige Drew McCoy hat am Wochenende umfassende Informationen zur PC-Umsetzung von Titanfall 2* bekannt gegeben. Im Rahmen dessen sind auch die Systemvoraussetzungen verkündet worden.

Wer Titanfall 2 ab dem 28. Oktober 2016 auf seinem PC spielen möchte, sollte sich vor dem Kauf die Systemanforderungen zu Gemüte führen. Für eine Auflösung von 1.600 x 900 bei mittleren bis hohen Grafikdetails und 30 fps sollten ein Core i3-6600T, 8 GB Arbeitsspeicher, eine GeForce GTX 660 2 GB oder Radeon HD 7850 2 GB, Windows 7, 8(.1) oder 10 x64, 45 GB freier Festplattenspeicher und eine Internetverbindung mit 512 Kbit/s für Online-Modi zur Verfügung stehen. Für 1.920 x 1.080 bei hohen Details und 60 fps empfiehlt Respawn einen Rechenknecht mit Core i5-6600, 16 GB Arbeitsspeicher und GeForce GTX 1060 6 GB oder Radeon RX 480 8 GB. Und für 4K-Auflösung bei 60 fps sollten ein Core i7-6700K, 16 GB Arbeitsspeicher sowie eine GeForce GTX 1080 8 GB ihren Dienst verrichten.

Im oben verlinkten Blog-Artikel geht McCoy auch auf die vorhandenen Grafikeinstellungen ein, zeigt Benchmark-Ergebnisse unter verschiedenen Auflösungen und bestätigt zudem, dass die PC-Version über MSAA-Kantenglättung, Ambient Occlusion, 21:9-Unterstützung, zahlreiche V-Sync-Varianten sowie ein Framelimit von maximal 144 fps verfügen wird. Ob SLI- und CrossFire-Systeme unterstützt werden, kann der Produzent hingegen noch nicht sagen. Es werde aktuell evaluiert.


[]







Stichworte zur Meldung: Titanfall 2 Pc Details System Specs Anforderungen