Nachrichten

Evolve: Entwickler abgezogen, F2P-Version auf Eis

Spiele | HT4U.net
Wie die Spieleschmiede Turtle Rock Studios verkündet, sei sie vom Mehrspieler-Shooter Evolve* abgezogen worden. Lizenzbesitzer 2K Games sieht das Spiel als fertiggestellt an.

Dass Turtle Rock mangels Markenrechten von einem Projekt abkommandiert wird, ist für das Unternehmen kein Novum. Schon bei Left 4 Dead* ereilte dem Team dieses Schicksal. Merkwürdig mutet die Entscheidung seitens des Publishers 2K Games aber schon an, ist Evolve doch erst Mitte 2016 auf ein F2P-Modell umgestellt und dann fleißig mit Patches versorgt worden. Mit Letzterem ist – zumindest vorerst – Schluss, denn laut Markenbesitzer gebe es aktuell keine Pläne für neue Updates. Gleichwohl sollen die Server erst mal weiter in Betrieb bleiben, da 2K Games sich Gedanken über andere Finanzierungsmodelle und eine Zukunft der Evolve-Marke mache. Auch eine Umsetzung der F2P-Version für Konsolen sei nicht ausgeschlossen.

Zocker der als nun fertiggestellt geltenden PC-Fassung erhielten kürzlich den wahrscheinlich finalen Patch 2.16, der unter anderem Folgendes bietet:
  • Added Wraith Isolation information to character description.
  • Player chat will no longer overlap other chat.
  • Updated Wraith's Supernova ability video in character select.
  • Goliath AI will now correctly throw the rock where he is facing.
  • Behemoth AI will now use Fissure ingame.
  • Goliath will no longer get stuck on a ramp in Advanced tutorials.
  • Wraith players will no longer be able to use Supernova indefinitely.
  • Medic difficulty levels adjusted in the character select.
  • Relit the Dam map.
  • Dam map adjustments.
  • Minor text fixes.

[]







Stichworte zur Meldung: Evolve F2p Stage 2 Turtle Rock Einstellung Auf Eis Patch Update