Nachrichten

AMD kündigt neuen Grafikkarten-Treiber in Version 16.11.1 für Call of Duty an (Update 2)

Grafik | HT4U.net
Erst vor wenigen Tagen hatte AMD ein Treiber-Update in Form der Crimson Edition 16.10.3 geliefert, heute kündigt AMD einen neuen Grafikkarten-Treiber in Version 16.11.1 ein, welcher schon sehr bald erscheinen, die neuen Call-of-Duty-Titel unterstützen und einige Bugfixes mit sich bringen soll.

Der neue November-Treiber in Version 16.11.1 legt sein Hauptaugenmerk auf den optimalen Support von Call of Duty: Infinite Warfare und Call of Duty: Modern Warfare Remastered. Darüber hinaus hat man aber auch für das kürzlich erschienene Titanfall 2 nun CrossFire-Profile für DirectX 11 hinzugefügt.

Darüber hinaus soll die neue Crimson Software einige Fehler beseitigen. AMD spricht unter anderem von einem Flackern/Flimmern unter Battlefield 1 auf verschiedenen Maps, was dann der Vergangenheit angehören soll. Abstürze mit Radeon R9 390 bei der Nutzung von Unigine Heaven im OpenGl-Modus wurden beseitigt. Ebenso habe man ein paar Fehler im Radeon WattMan ausgemerzt. Ein Fehler unter Tom Clancy's The Division im CrossFire-Betrieb zweier Grafikkarten konnte zum System-Freeze führen und wurde ebenfalls gefixt.

Wann genau der neue Treiber nun veröffentlicht wird, hat AMD nicht mitgeteilt. Man sprach lediglich von "sehr bald". Die dann erscheinenden Release-Notes werden Aufschluss über alle Änderungen geben.

Update 19:15 Uhr:
AMD hat Wort gehalten und den neuen Treiber dann schon heute auf seine Server geladen. Die Release-Notes sind hier einzusehen. Der 64-Bit-Treiber für Windows 10 ist hier erhältlich. Die Treiber für andere Betriebssysteme können hier bezogen werden.

Update 21:00 Uhr:
Und während die Meldung zum neuen Treiber eigentlich noch brandaktuell sein sollte, flattert die nächste Ankündigung von AMD ins Haus: Der Crimson-Treiber in Version 16.11.1 ist praktisch schon veraltet. In einigen Stunden will AMD ein Update auf Version 16.11.2 nachliefern. Hierbei soll es eigentlich nur Optimierungen bei AMDs Shader-Cache-Funktion geben, hier allerdings wohl auch Feststellungen beim Spiel Call of Duty: Modern Warfare Remastered geschuldet. Es scheint sich also mehr um ein Bugfixing zu handeln.
[]







Stichworte zur Meldung: 16.11.1 Version In Grafikkarten-treiber Neuen Amd Of Duty Call An