Nachrichten

Vierter neuer November-Treiber

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson Edition in Version 16.11.4 Hotfix

Grafik | HT4U.net
Wir schreiben den 17. November 2016, und heute hat AMD seinen vierten Grafikkarten-Treiber für die Radeon-Modelle veröffentlicht. Gründe für die vielfältigen Updates im November sind natürlich die vielen neuen Spiele, welche veröffentlicht wurden. So ist der neue Crimson Edition 16.11.4 Hotfix optimiert für Civilization VI, hat aber auch einige Fehlerbeseitigungen im Gepäck.

Nach AMDs Informationen ist der neue Radeon-Treiber in Version 16.11.4 vorrangig auf Sid Meier's Civilization VI optimiert. Aber Fehlerbeseitigungen gibt es laut den Release-Notes auch. Bei Spielen werden hier unter anderem Deus Ex: Mankind Divided, Rocket League und Ashes of the Singularity genannt – die beiden letzteren lediglich im CrossFire-Betrieb.

Darüber hinaus hat man Probleme bei manchen RX-400-Systemen mit der Anzeige des Mauszeigers lösen können, ebenso wie ein Flimmerproblem, welches in Eyefinity-Konstellationen beim Starten oder Verlassen von DirectX-12-Applikationen auftreten konnte. Der Umstand, dass nach einem Treiber-Update auf die neueste Version die persönlichen Einstellungen in den Radeon-Settings mit den Default-Einstellungen überschrieben wurden, soll ebenfalls nicht mehr vorkommen.

Ebenso sollen Abstürze bei der Videowiedergabe mittels des Firefox-Browsers auf einigen RX-400-Grafikkarten nun auch der Vergangenheit angehören, und Treiberabstürze beim Bearbeiten von Spieleprofilen unter "Windows 10 Anniversary Edition" sollen nun ebenfalls gefixt sein.

Die gesamten Release-Notes und der Treiber-Download sind hier zu finden.
[]







Stichworte zur Meldung: Vierter Amd Radeon Software Crimson Edition In Neuer Version 16.11.4 Hotfix