Nachrichten

Version 1.5.1

Neue Core-Temp-Version mit Support für neue Prozessoren veröffentlicht

Prozessoren | HT4U.net
Core Temp liest die Temperatur der Prozessorkerne aus und nutzt hierzu die digitalen Wärmesensoren (DTS), welche sich im Inneren der CPU befinden. Die neue Version 1.5.1 unterstützt nun auch Intels CPU-Generationen "Kaby Lake", "Apollo Lake" und "Avoton". Zudem wurde ein Speicherleck, das auf einigen Maschinen auftreten konnte, geschlossen.

Für Core-Prozessoren aus der 32- und 45-nm-Fertigung wurde der Multiplikator korrigiert, und der Stromverbrauch soll zuverlässiger erkannt werden. Auch eine falsche VID-Anzeige bei Prozessoren von Intel und AMD (ab der APU-Generation Trinity) wurde berichtigt.

Intels Lynnfield-Modelle Core i5-760 und i7-870S werden wieder erkannt, und VIAs Eden X4 wird nicht mehr als "VIA QuadCore" gemeldet. Für die 22-nm-Atom-SoCs der Silvermont-Generation wurde die TjMax-Angabe korrigiert. Ein Problem bleibt: Einige Rechner, auf denen Windows 10 Anniversary läuft, melden auch weiterhin einen Fehler beim Laden des Treibers.

Die neue Version 1.5.1 kann hier bezogen werden.

Autor: mid
[]







Stichworte zur Meldung: Prozessoren Neue Support Mit Version Temp Core 1.5.1