Nachrichten

Endlich wieder Neuigkeiten

No Man's Sky: Großer neuer Patch mit Basenbau

Spiele | HT4U.net
Die Spieleschmiede Hello Games zog sich einige Wochen aus der Öffentlichkeit zurück, um an einem umfassenden Patch zur Weltraumsimulation No Man's Sky* zu arbeiten. Die Version 1.1 ist gestern erschienen und ermöglicht unter anderem den Bau von Basen.

Spieler von No Man's Sky haben ab sofort die Möglichkeit, Basen auf Planeten zu errichten. Mittels sammelbarer Ressourcen können die Unterkünfte erweitert und im Aussehen angepasst werden. Um neue Technologien zu erforschen oder Waffen herzustellen, dürft ihr zudem außerirdische Spezies mit entsprechenden Fertigkeiten anheuern. Selbst das Anbauen von Pflanzen ist möglich – wahlweise in Labors oder im Freien. Wer gerne größere Mengen Ressourcen anhäufen und verkaufen möchte, kann sich gigantische Raumfrachter anschaffen, die ebenfalls nach eigenen Wünschen ausgestattet werden können. Zu den weiteren Neuerungen des Patches zählen ein verbessertes Benutzer-Interface sowie die PC-Grafikoptionen Temporal Anti-Aliasing und Motion Blur.

Die Version 1.1 steht für PC und PlayStation 4 zum Download bereit. Einen Auszug aus dem Changelog und einen Trailer seht ihr nachfolgend.
  • Added new icons for specific types of primary resources
  • Fixed health bars not appearing on some targets
  • Added hazard and life support drain indicators
  • Fixed mission messages not appearing in a timely fashion
  • Beacons now notify the player that they will save the game
  • Fixed crash when creature IK animations were updated under certain conditions on the discovery screen
  • Improved navigation in discovery UI
  • Massive speed improvements to browsing huge discovery lists
  • Increased size of discovery storage

[]







Stichworte zur Meldung: Nms Update Base Building Foundation Steam