Nachrichten

Anniversary-Update

Diablo III: Patch 2.4.3 mit Teil-1-Revival und 64-Bit-Version

Spiele | HT4U.net
Anlässlich des 20. Geburtstags von Blizzards Hack-and-Slay-Klassiker Diablo erhielt der dritte Teil nun einen neuen Patch, der die Welt des Urspiels wiederaufleben lässt. Nebenbei gibt es eine Fülle an technischen und inhaltlichen Verbesserungen.

Das Anniversary-Update mit der Versionsnummer 2.4.3 läutet einen Abenteuermodus-Event ein, bei dem ihr die Spielwelt des ersten Teils erneut betreten dürft. Das Ganze ist allerdings auf den laufenden Monat Januar begrenzt! Außerdem an Bord des Patches ist eine 64-Bit-Version von Diablo III* für Windows-Systeme, die kürzere Ladezeiten und eine bessere Performance verspricht. Der 32-Bit-Client steht bei Bedarf auch noch zur Verfügung, ist aber optional. Des Weiteren kann nun auf Wunsch der Mauszeiger vergrößert werden. Und Monitore mit 60 Hz oder höher sollten besser unterstützt werden. Nebenbei gibt es zahlreiche Spielbalance-Anpassungen und Fehlerbereinigungen, von denen wir zum Schluss ein paar auflisten.

Wer Diablo III oder die Erweiterung Reaper of Souls noch nicht sein Eigen nennt, kann zurzeit zum Sonderpreis zugreifen. Zuletzt der versprochene Auszug aus dem Patch-Changelog:
  • Es wurden Anzeige- und Textfehler bei einigen Fertigkeiten und Gegenständen behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Probleme mit der Tastaturbelegung bei ausgeblendeter Benutzeroberfläche aufgetreten sind.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Begleiter manchmal im Kampf untätig wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Begleiter nicht mehr fortgeschickt werden konnten, nachdem sie im Kampf außer Gefecht gesetzt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gefährten und Begleiter sofort nach einem Portal angegriffen werden konnten.

[]







Stichworte zur Meldung: Tristram 3 Activision