Nachrichten

Nokias Rückkehr auf den Smartphone-Markt?

Das neue Nokia 6

Mobile | HT4U.net
Die CES (Consumer Electronics Show) wurde dieses Jahr von HMD Global für die Ankündigung eines neues Nokia-Smartphones Anfang 2017 genutzt. Dem Partnerunternehmen Nokias wurden Mitte des Jahres die Rechte an ihrer Smartphone-Sparte übertragen. Mit dem neu gegründeten Partner kommen auch ein paar Änderungen bezüglich des Smartphones.

Neben einem neuen Design soll das Nokia 6 auch mit einem neuen Betriebssystem ausgestattet sein: Android 7.0 Nougat. Doch wer sich nun auf ein neues frisches Android-Smartphone freut, wird vermutlich enttäuscht sein. Das Nokia 6 wird laut HMD Global exklusiv in China vermarktet. Ob es Nokia damit gelingt, im Smartphone Sektor wieder Fuß zu fassen, ist fraglich. Trotzdem werfen wir einen Blick auf die bisher bekannten technischen Details, um festzustellen, ob uns durch das China-exklusive Smartphone etwas entgeht.

Das Nokia 6 besitzt ein 5,5 Zoll großes HD-Display mit schützendem Gorilla-Glas und tritt bisher in einem schwarzen Aluminiumgehäuse in Erscheinung. Die Frontkamera soll mit 8 und die Hauptkamera mit 16 Megapixel auflösen. Im Inneren verbaut sind neben einem Qualcomm-Snapdragon-430-SoC und 4 GB RAM noch ein ansehnlicher 64-GB-Speicher. Ob dem Smartphone dadurch sein SD-Karten-Slot geraubt wird, ist nicht bekannt. Zur Datenübertragung ist ebenfalls noch nichts bekannt, jedoch kursieren Bilder, die eine LTE-Verbindung anzeigen. Diese Informationen werden vermutlich auf dem Mobile World Congress Ende Februar vorgestellt.

Die technischen Daten mögen keine Spitze sein, allerdings bekommt man für umgerechnet ca. 240 € ein solides Mittelklasse-Gerät. Von daher bleibt jedem selbst überlassen, wie stark es zu bedauern ist, dass das Nokia 6 nicht außerhalb Chinas erhältlich sein wird.

Laut eigenen Angaben stellt man sich für die neuen Smartphones hohe Qualitäts-, Material- und Designstandards. Doch ob das auch für die Herstellung gilt, bleibt fraglich, denn Nokia und HMD Global lassen, genauso wie viele andere (sehr) große Elektronikhersteller, von Foxconn produzieren. Foxconn sieht sich seit mehreren Jahren schwersten Vorwürfen aufgrund geringer Löhne und unmenschlicher Arbeitsbedingungen gegenüber.
[]







Stichworte zur Meldung: Nokia 6 Foxconn Hmd Global