Kategorie: / Testberichte / Cpu

AMD

Top

AMD

Logo zum AMD Athlon X4 845 Test

AMD Carrizo: Athlon X4 845 mit Excavator-Kernen im Desktop-Bereich - AMDs neue CPU-Architektur lautet auf die Bezeichnung Excavator und läuft noch in der 28-nm-Fertigung. Bislang waren die Prozessoren der Carrizo-Serie dem mobilen Einsatz zugedacht und kamen nur in Notebooks oder dem Embedded-Bereich zum Einsatz. Mit dem Athlon X4 845 hat AMD nun den ersten Prozessor auch in den Desktop-Bereich entlassen, und der zeigt gegenüber den bisherigen AMD-Prozessoren doch klare Verbesserungen, wenngleich es keine integrierte Grafikeinheit gibt. Unser Test zeigt die Details. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD A10-7860K Test

Low-Budget-Prozessoren: AMD A10-7860K und AMD Athlon X4 880K im Test - Im High-End-Segment befindet sich aktuell nicht mehr AMDs Spielwiese. Dafür konzentriert man sich mehr auf das Einsteigersegment mit den A-Klasse-APUs wie auch den Athlon-Modellen. Während des Wartens auf die neue Zen-Generation bleibt AMD allerdings nicht untätig und schickt neue Modelle ins Rennen. Darunter aktuell den Athlon X4 880K als schnellste CPU des Bereiches ohne integrierte Grafikeinheit und natürlich die A10-7860K-APU mit schneller Grafiklösung. Unser Test klärt alle Details. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD FX-8350 Wraith Test

AMD FX-8350 plus Wraith-Cooler im Test - Am heutigen 22. April 2016 entlässt AMD nun auch seinen FX-8350- und FX-6350-Prozessor gemeinsam mit dem neuen Boxed-Cooler Wraith in die Regale des Handels. AMD ist zuversichtlich, dass der neue Kühler, welcher kostenlos beigelegt wird, auch mit den leistungsfähigen Modellen punkten kann. Ob das in der Praxis tatsächlich so ist, klären wir anhand eines handelsüblichen FX-8350-Modells inklusive des neuen Kühlers im Test. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD FX-8320E Test

AMD FX-8320E im Test - Nachdem wir kürzlich erst AMDs neuen FX-8370E-Prozessor begutachtet haben, folgt heute ein Blick auf den FX-8320E, welcher im Mittelfeld der AMD-Desktop-Prozessoren angesiedelt ist. 8 Kerne zu je 3,2 GHz Takt, Turbomodus, aber auch eine gesunkene TDP von 95 Watt stellen die Eckdaten dar. Dafür ist dieser Prozessor jedoch schon zu Preisen ab 140 Euro zu haben. Unser Test klärt, wie sich der FX-8320E in der Praxis schlägt. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD A10-7800 Test

Sparsamer: AMDs A10-7800 im Test - Mit den Kaveri-APUs stellte AMD auch die sogenannte cTDP vor und versprach damit Optimierungen bei der Leistungsaufnahme und zudem auch sparsamere Ableger bei den Recheneinheiten. Mit dem A10-7800 macht der Chiphersteller nun sein Versprechen wahr und schickt die sparsamen Versionen ins Rennen. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD FX-8370E Test

Effizienter: AMD FX-8370E im Test - X für Erfahrung, ein E für Effizienz? Gleich was das AMD-Buchstabenschema vermitteln will, es ist ein neuer Prozessor am Start. Der FX-8370E will aber genau das zuvor Beschriebene erreichen. Hohe Leistung bei verbesserter Energieeffizienz. Genau an jenem Punkt muss AMD mit seinen High-End-Desktop-CPUs auch ansetzen. Die neue CPU spielt dabei in einer 95W-Klasse. Unser Artikel klärt die Fragen! Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Kaveri Test

AMD Kaveri APUs im Test - Mit Kaveri stellt AMD die neuen APUs gleich zu Beginn des Jahres 2014 vor. Getreu dem Motto "Im nächsten Jahr wird alles besser", setzt AMD auf eine kleinere Fertigungstechnik und verspricht darüber hinaus auch einige Verbesserungen. Im Visier hat man stets die Konkurrenz aus dem Hause Intel. Wo die Stärken und Schwächen der neuen AMD-7000er-APUs liegen und welche Verbesserungen sich im Vergleich zum Vorgänger Richland zeigen, das zeigt unser Test. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD A8-3870K Test

XMas-Upgrade: AMD A8-3870K Black Edition im Test - Vor 6 Monaten feierten die Llano-APUs ihr Debüt. Mittlerweile ist die Fertigung gereift und erlaubt höhere Taktfrequenzen. Diesen Vorteil gibt AMD nun an die Kunden weiter und bietet einige neue Modelle an. Darunter auch den A8-3870K, der mit 3 GHz nicht nur die schnellste Llano-APU ist, sondern auch über freie Multiplikatoren zum besseren Übertakten verfügt. Wie sich AMDs neue "Black Edition" damit im Alltag und beim Übertakten schlägt, untersucht dieser Test. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD FX-8150 Test

AMD FX-8150 Performance-Test - 3D-Benchmarks für Bulldozer - AMD pries die FX-CPU-Serie als Enthusiasten-Prozessoren für Spiele-Fans an. Die Artikel zur offiziellen Vorstellung waren diesbezüglich dann aber eher vernichtend, denn gerade in dieser Disziplin scheint der Bulldozer alles andere als das "Gelbe vom Ei" zu sein. Doch stimmt das wirklich - oder waren es eben schlicht nur die falschen Benchmarks? Dieser Test wird schonungslos Antworten geben. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD FX-6100 und AMD FX-4100 Test

AMD FX-6100 und FX-4100 im Test - Abgesehen vom neuen Flaggschiff FX-8150 hat AMD noch zahlreiche kleinere Prozessoren auf Basis der Bulldozer-Architektur auf dem Markt positioniert. Darunter befindet sich auch der FX-6100 mit drei Prozessor-Modulen und 3,3 GHz Takt sowie der FX-4100, der lediglich zwei Modulen mit einem Takt von 3,6 GHz besitzt. Ob diese beiden AMD-Prozessoren trotz oder gerade wegen der Abstriche gegenüber dem Topmodell überzeugen können, wollen wir im heutigen Test herausfinden. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD FX-8150 Test

AMD FX-8150 - Bulldozer im ausführlichen Test - Vier Jahre nach der Einführung der Barcelona-Prozessor-Architektur des AMD Phenom I/II erscheint der Nachfolger: AMD Bulldozer. Mit den darauf basierenden FX-Prozessoren, die bis zu 8 Threads gleichzeitig verarbeiten können, will man an die guten Zeiten des Athlon 64 FX anknüpfen, in denen man der Konkurrenz ordentlich das Fürchten lehrte. Dazu hat AMD die Architektur von Grund auf modernisiert. Ob dies gelungen ist, wollen wir ausführlich anhand des neuen Flaggschiffes, dem AMD FX-8150 mit 3,6 GHz und Turbo-Modus, untersuchen. Mit von der Partie ist darüber hinaus eine detaillierte Architektur-Vorstellung sowie Tests zum Energieverbrauch, Übertakten, Undervolten und natürlich der Leistung. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD A6-3650 Test

AMD A6-3650 im Test - Die bessere Llano-APU? - Nachdem wir uns bereits die Technik des Top-Modells AMD Llano A8-3850 mit integrierter Grafikeinheit im Detail angesehen haben, folgt heute die Betrachtung eines günstigeren Llano-Ablegers. Kann der AMD A6-3650 im Test beweisen, dass er mit einem Preis von 90 Euro das Zeug zum neuen Preis-Leistungs-Champion hat? Oder ist der Prozessor doch nur einer unter vielen im Preissegment unter 100 Euro? Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD A8-3850 Test

AMDs Llano-APU A8-3850 im Test - Gelegenheitsspieler aufgepasst - Obwohl AMD als erster Hersteller von Desktop-Prozessoren die Idee der Vereinigung von Grafikeinheit und Hauptprozessor präsentierte, dauerte es bis heute ehe AMD seinen ersten eigenen Fusion-Prozessor für Desktop-Systeme in Form von Llano vorstellte. Zusammen mit der neuen Lynx-Plattform soll dieser im Preissegment unter 150 Euro auf Kundenfang gehen. Wie überzeugend das Duo zum Start auftritt, wollen wir in einem umfangreichen Test herausfinden. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Phenom II X4 980 Black Edition Test

AMD Phenom II X4 980 Black Edition im Test - Auch wenn AMDs Bulldozer-Prozessoren schon fest an die Tür klopfen, präsentiert AMD heute die wohl letzte Runde an neuen Phenom-II-CPUs mit gesteigerten Takt. Darunter befindet sich auch der Phenom II X4 980 Black Edition. Er repräsentiert mit 3,7 GHz den schnellsten Vierkern-Prozessors aus dem Hause AMD. Ob er neben der Leistung auch bei Energieverbrauch und Preis punkten kann, klären wir in diesem Artikel. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD E350 Test

Ein Lückenfüller mit Ambitionen - AMDs Brazos-Plattform im Test - Vor fast drei Jahren stellte Intel seine Atom-Plattform vor und landete damit einen vollen Erfolg. Durch das eingeschränkte Featureset zusammen mit der sehr geringen Leistung klafft jedoch bis heute eine große Lücke zwischen den Atom-Systemen und den klassischen Computern. AMD schickt sich nun an mit seiner neuen Brazos-Plattform eben jene Lücke zu schließen und schickt dafür seinen ersten Fusion-Prozessor ins Rennen. Ob dieser sowie die ganze Plattform in Sachen Performance, Energieverbrauch und Alltagstauglichkeit überzeugen kann, wollen wir in diesem Review herausfinden. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Phenom II X4 975 Test

AMD zündet den Nachbrenner: Phenom II X4 975 und X4 840 im Kurztest - Das Jahr ist erst wenige Tage alt, da präsentiert AMD schon zwei neue Prozessoren. Der Phenom II X4 975 soll dabei den erst wenige Woche alten Phenom II X4 970 als schnellster Vierkern-Prozessor aus dem Hause AMD ablösen und Intels neuer "Sandy Bridge"-Flotte Paroli bieten. Der Phenom II X4 840 soll hingegen mit einem Preis um die 100 Euro herum, eher bei der preisbewussten Kundschaft wildern. Ob dies gelingt? Wir werden es in einem Kurztest untersuchen. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Phenom II X6 1100T Test

AMDs neue Speerspitze Phenom II X6 1100T Test - Mit dem heutigen Tage präsentiert AMD passend zur Weihnachtszeit zahlreiche neue Prozessoren. Darunter auch den Phenom II X6 1100T. Das neue Modell setzt sich dabei mit Taktraten von 3,3 GHz bzw. 3,7 GHz mit Turbo CORE an die Spitze des Portfolios. Ob die neue Speerspitze sich dabei auch in der Praxis an die Spitze setzten kann, wollen wir heute untersuchen. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Phenom II X6 1075T Test

AMD Phenom II X6 1075T und Phenom II X4 970 im Test - Mit dem Phenom II X6 1090T stellte AMD vor fast einem halben Jahr seinen ersten Sechskern-Prozessor für Desktop-Computer vor. Heute folgt nun der etwas langsamere Phenom II X6 1075T mit 3,0 GHz, der dank Turbo CORE auf bis zu 3,5 GHz beschleunigen kann. Eben jene Taktfrequenz erreicht auch die zweite Neuvorstellung des heutigen Tages, der Phenom II X4 970, was ihn zum schnellsten Vierkern-Prozessor macht, den AMD je vorgestellt hat. Wie sich die beiden neuen Ableger gegen die hauseigene als auch die Konkurrenz seitens Intel schlagen, gilt es zu untersuchen. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Bulldozer Test

Vorhang auf für Bulldozer - AMD enthüllt neue Architektur - Die Bulldozer-Architektur ist der Nachfolger der 2007 eingeführten K10-Architektur und wird nach ihrem Start 2011 wohl die nächsten Jahr die Basis für zahlreiche Prozessoren für Server und Desktop-Computer sein. Um diesen unterschiedlichen Aufgaben gewachsen zu sein hat AMD das Design komplett überarbeitet, so dass Bulldozer mit zahlreichen Neuerungen aufwarten kann. Die meisten davon hat AMD nun veröffentlicht, Zeit also sich ihnen einmal ausführlich anzunehmen. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Phenom II Test

Hexa-Core für alle! - AMD Phenom II X6 im Test - Heute stellt AMD mit Thuban die Antwort auf Intels Hexa-Core-Prozessor Gulftown vor. Doch reicht die Leistung der neuen AMD-Prozessoren um mit den Konkurrenten aus dem Hause Intel mitzuhalten? Welche Auswirkungen hat die Turbo-CORE-Funktion? Dies sind nur zwei der Fragen, welche wir mit dem heutigen Artikel anhand ausführlicher Benchmarks und Messungen klären wollen. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Phenom II X4 965 BE Test

Neues Stepping neues Glück - AMD Phenom II X4 965 BE im C3-Stepping - Heute präsentiert AMD zusammen mit dem Phenom X4 965 BE das neue C3-Stepping und macht damit Hoffnung auf eine niedrigere Leistungsaufnahme. Doch kann man von AMDs neuen Stepping tatsächlich mehr erwarten? Vielleicht sogar eine verbesserte Leistung? Dieser Frage sind wir in diesem Artikel nachgegangen. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Athlon II X2 240e Test

AMD Athlon II X2 240e im Prozessor-Test - Energiesparen im Praxis-Vergleich - Die Frage nach der Leistungsaufnahme eines Prozessors wird seit einiger Zeit immer auch bei den Anwendern immer wichtiger. Deshalb präsentiert man mittlerweile energiesparende Prozessoren. AMDs neustes e-Modell ist der AMD Athlon II X2 240e, der sich besonders dem Ziel der Sparsamkeit verschrieben hat. Ob dieser tatsächlich messbare Vorteile bei der Leistungsaufnahme hat, werden wir im Praxis-Test kritisch prüfen. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Athlon II X3 435 Test

AMDs neue Dreikerner - Athlon II X3 435 und X3 425 im Test - Vor gut einem Monat startete AMD die neue Vier-Kern-Generation der Athlon-II-Serie und präsentierte den Anwendern einen günstigen Weg zu den Multi-Core-CPUs. Nun legt AMD noch einmal nach und präsentiert mit dem Athlon II X3 435 und 425 Triple-Core-CPUs für die Massen. Wie sich diese Prozessoren im Vergleich schlagen, dass wird dieser Test zeigen. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Athlon II X4 630 Test

Quad-Core für alle - Athlon II X4 630 und 620 im Test - Zwar liegt AMD preislich meist unter Intel, das hindert den Hersteller jedoch nicht noch weiter zu gehen und präsentiert die Einsteiger-Quad-Cores aus der Athlon II X4-Reihe. Geringere Taktraten und ein fehlender L3-Cache sollen den Athlon II X4 tauglich für die Massen machen. Ob dies zutrifft wird der nachfolgende Test zeigen. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Phenom II X4 965 BE Test

Jetzt wird es heiß! - AMD Phenom II X4 965 BE - Mit dem Phenom II X4 965 BE führt AMD eine neue Taktstufe in die Quad-Core-Prozessoren des Sockels AM3 ein. Doch nicht nur der Takt hat sich geändert auch die TDP wird mit 140 Watt deutlich höher angegeben als bisher. Ob die CPU diesen Vorzeichen gerecht wird, dass wird dieser Artikel zeigen. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Phenom II X4 905e Test

AMD Phenom II X3 705e und Phenom II X4 905e im Test - Green IT ist das Marketing-Schlagwort der vergangenen Jahre. Auch AMD verspricht mit den neuen, besonders umweltfreundlichen Prozessoren AMD Phenom II X3 705e und AMD Phenom II X4 950e ein Stück von der Green IT. Doch ob man wirklich so umweltbewusst mit den e-Modellen fährt, wollen wir in diesem Test ausführlich beleuchten. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Phenom II X2 550 Test

Athlon II X2 250 und Phenom II X2 550 - AMDs neue Zweikerner - Viel zu lange setzte AMD mit seinen Dual-Core-Prozessoren auf veraltete Technik. Während die neuen Phenom-II-Modelle mit vier Kernen und in 45-nm-Fertigung durchaus überzeugen können und AMD frischen Schwung gaben. Was lange währt wird endlich gut? Wir werden es heute sehen, denn Regor ist endlich da. Der AMD Phenom II X2 250 und Athlon II X2 550 zeigen heute, was sie können. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Athlon X2 7850 Black Edition Test

AMD Athlon X2 7850 Black Edition - Der letzte seiner Art - Der Athlon X2 7850 BE stellt mit seiner 65-nm-Fertigung aktuell das höchst getaktete Dual-Core-Modell von AMD dar. Trotz dieser Neuvorstellung sprechen wir fast schon vom Schnee von gestern. Der Athlon X2 7850 ist das am schnellsten getaktete Zwei-Kern-Modell, doch basiert dieser noch auf "Phenom-I-Technologie". Schon in Bälde fällt der Startschuss zu den Ablegern auf Phenom-II-Technik. Dennoch werfen wir eine Blick auf den "letzten seiner Art" - den Athlon X2 7850 Black Edition. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Phenom II X4 955 Black Edition Test

AMD Phenom II X4 955 Black Edition und Phenom II X4 945 im Test - Endlich ist es soweit und AMD präsentiert mit dem AMD Phenom II X4 955 BE einen neuen Top-Prozessor für den Sockel AM3. Doch was vermag die CPU wirklich zu leisten? Wo steht AMD mit dem 3,2-GHz-Modell im Blick auf die Performance oder Energieeffizienz? Unser Test wird Aufschluss geben. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Phenom II X4 940 Test

AMD Phenom II X4 940 und 920 im Test - Nach einem eher schlechten, als rechten Start der K10-CPU-Serie im November 2007 macht sich AMD nun auf, mit einem überarbeiteten Prozessor in kleinerer Strukturbreite verlorene Desktop-Marktanteile zurück zu erobern. Nun heißt es, herauszufinden, ob der Phenom II das Zeug dazu hat. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Phenom Prozessor Test

AMD Phenom-Prozessoren im Leistungsaufnahme-Vergleich - AMD-Phenom-Prozessoren scheint aktuell in diesem Bereich besser als sein Ruf. Viele Dinge mögen dafür verantwortlich sein, möglicherweise auch zu früh in den Markt geschickte Muster. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Phenom X4 9700 Test

AMD-Phenom-X4-Prozessoren im Test - Ein großes AMD-Event in Warschau war zum Launch des AMD Phenom X4 angesetzt - geladen war auch HT4U.net, doch ergab es keinen Sinn, auf vorkonfigurierten Systemen Benchmarks zu starten, welche nicht vergleichbar sind. Deshalb startete AMD seinen Launch ohne unsere Beteiligung. Zu unserer Überraschung hielten die Tage nach dem Launch den CPU-Markt, aber auch den Aktienmarkt in heller Aufregung. Vollständigen Test lesen

Aktuelle Artikel

30 Intel-Prozessoren von Sandy Bridge bis Kaby Lake im Test26.02.2017 | Prozessoren
30 Intel-Prozessoren von Sandy Bridge bis Kaby Lake im Test

Ende 2008 führte Intel die erste Generation der Core-Prozessoren ein in Form seiner High-End-Ableger auf Server-Basis. 2009 sollten die ersten Modelle als Desktop-Variante folgen und legten einen Grundstein für einen Siegeskurs. Anfang 2011 folgte die zweite Core-Generation auf Sandy-Bridge-Basis und sorgte mehr oder minder dafür, dass AMD kaum noch etwas entgegenhalten konnte. Wir blicken heute auf rund 30 Intel-Prozessoren und sechs goldene Jahre des Erfolgs zurück.
CSL 2,4G Wireless Gaming Mouse im Test20.02.2017 | Peripherie
CSL 2,4G Wireless Gaming Mouse im Test

Zwei Dinge gehen für Hardcore-Zocker eigentlich nicht: Günstige Mäuse mit No-Name-Innenleben und Wireless. Das ist der Grund, warum die meisten Gaming-Mäuse auch USB-Kabel-gebunden sind und in vielen Fällen die Namen von teuren Switch- oder Sensor-Herstellern genannt werden. CSL als Anbieter von günstiger Peripherie schickt eine 13-Euro-Maus ins Rennen, welche kabellos daherkommt, und spricht von einer Gaming-Maus. Geht das gut? Wir finden es heraus.
Battlefield 1 im Test31.01.2017 | Sonstige Reviews
Battlefield 1 im Test

DICE sitzt wieder am Steuer und schickte vor Kurzem zusammen mit Electronic Arts den neuesten Ableger der Battlefield-Reihe ins Rennen. Dieser trägt lediglich die "1" als "Beinamen", welche sich auf den Schauplatz des Ersten Weltkrieges bezieht. Dabei bleibt man bei den alten Stärken wie Grafik und Gameplay, aber hebt sich von seinem Hauptkonkurrenten Call of Duty ab. Was DICE daraus macht, erfahrt ihr im heutigen Review.
Mehr Testberichte