Samsung WriteMaster SH-W162C

Intro

Als 1993 der erste erschwingliche CD-Brenner auf den Markt kam waren die Anwender froh, überhaupt ein Medium ohne Datenstromverlust zu brennen. Dazumal waren Buffer Underrun Fehlermeldungen keine Seltenheit, an Arbeiten während des Brennens war nicht zu denken. Die Zeiten ändern sich, heute sind diese Probleme kaum mehr vorhanden. Diverse Technologien zur Vermeidung des Datenstromabrisses wurden entwickelt, ebenso steigerte sich auch die Leistungsfähigkeit der übrigen Hardware, was ein Brennen während des Arbeitens völlig unproblematisch macht. Das Brennen eines Rohlings ist für den Anwender heute kein grosses Problem mehr und die Auswahl an verfügbaren Brennern macht einen Kauf nicht eben einfach, zu klein sind die Unterschiede der einzelnen Modelle auf dem Papier, der Teufel steckt im Detail. Zum einen die Qualität mit der ein Brenner ein Medium beschreiben kann und zum anderen deren Allroundfähigkeit, daher wie gut er mit den unterschiedlichsten Rohlingherstellern zu Recht kommt. Heute wollen wir den WriteMaster SH-W162C von Samsung auf diese Qualitäten untersuchen.


Samsung WriteMaster SH-W162C


Zum einen gibt es den Rohlinghersteller, welcher die Scheibe produziert und mit einem Mediencode versieht z.B. MCC für Mitsubishi Chemicals und zum anderen den Markenanbieter z.B. Imation, welcher keine Medien herstellt sondern gekaufte Rohlinge unter seinem Label verkauft. Der Brennerhersteller muss für jedes Medium die passende Schreibstrategie in der Firmware hinterlegen, damit dem Brenner eine optimale Qualität gelingt. Dies macht er nicht anhand des Markenlabels sondern des Mediencodes, eigentlich ganz einfach, könnte man denken. Doch weit gefehlt, neben B-Ware, die zu einem günstigen Preis angeboten wird, aber eben nicht die Qualität erreicht, konnte man kürzlich auch lesen, dass die Rohlingfälschungen deutlich zugenommen haben.

Dies ist nicht nur für die Rohlingproduzenten ein Problem, sondern auch für die Brennerhersteller, so wird in einem Test gelesen, dass der Brenner zum Beispiel ein Rohling von Hersteller X mit Mediencode PHILIPS-C16-01 sehr gut brennt, kauft sich ein Produkt Y, welches den gleichen Mediencode aufweist, aber sehr schlechte Resultate mit dem Brenner erzeugt - eine unbefriedigende Situation.

Mit dem vorliegenden Review zum aktuellen Brenner von Samsung haben wir unsere Auswahl an Rohlingen deutlich erweitert, um dem Leser die Allroundfähigkeit des Brenners aufzuzeigen. Muss es unbedingt ein teueres Medium sein oder geht auch günstiges Produkt aus Warenhaus oder Discounter? Diese Frage, sowie die Frage zur Qualität des SH-W162C werden wir versuchen auf den nächsten Seiten zu klären.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei Samsung Deutschland für die Bereitstellung des Brenners.








Artikel Index:  



Jetzt kostenlosen HT4U.net-Newsletter abonnieren

* indicates required