Super Talent T800UX2GC4 - 2GB DDR2/800 Highend-Speicher im Test

Intro

Als sich unser DDR2-Roundup bereits dem Ende neigte, wurde uns seitens Super Talent ein Speicherpaar angeboten, welches wir einfach nicht ausschlagen konnten. Zum einen, weil es sich bei Super Talent um einen hierzulande völlig unbekannten Hersteller handelt, der jetzt erst seine Fühler Richtung Deutschland ausstreckt (was natürlich unsere Neugierde weckte) und zum anderen, weil die Ausrichtung der uns angebotenen Module einen schönen Kontrast zu unserem Roundup-Programm stellten.

Beschäftigten wir uns im Roundup primär mit der Technik als solcher und den dazugehörigen Alltagsfragen, so richtet sich Super Talent mit seinem Speicherpaar vornehmlich an die Gemeinde der Overclocker und Tuninghungrigen, die gerne die maximale Leistung aus ihrem PC herauskitzeln und deren Bedürfnisse in unserem letzten Test leider zu kurz kommen mussten.

Auf dem Teststand heute muss der Speicher von Super Talent also nicht nur beweisen, dass er genauso stabil und kompatibel arbeitet wie die bereits getesteten Module, sondern auch, dass er seiner Ausrichtung als Overclockingspeicher gerecht wird und sich gegenüber der etablierten Kräfte im europäischen Markt behaupten kann.


Super Talent T800UX2GC4


Dass Super Talent zwar in Deutschland neu, aber nicht unerfahren ist, beweist ein Blick auf die WebSeite des Herstellers, auf der sich in der Produktpalette weit mehr als die hier im Teststand befindlichen Module befinden. Es geht also auch nicht nur darum, ob die Speicher ihrer Ausrichtung gerecht werden, sondern auch, ob die Module gut genug sind, um Super Talent einen gelungenen Einstieg in den europäischen Markt zu gewährleisten und eine Marke aufzubauen, mit der jeder etwas verbindet.

Wir bedanken uns an dieser Stelle natürlich bei Super Talent für die Bereitstellung der Testmuster.


Super Talent




Artikel Index:  



Jetzt kostenlosen HT4U.net-Newsletter abonnieren

* indicates required