AMD Radeon HD 4870 (Palit Radeon HD 4870) im Test

Grafikkarten | 03.07.2008, 16:31 | Seite 18

Testumgebung



Hardware
Palit Radeon HD 4870
--
AMD Radeon HD 4850
NVIDIA GeForce GTX 280
NVIDIA GeForce 9800 GX2
NVIDIA GeForce 9800 GTX
NVIDIA GeForce 8800 Ultra
NVIDIA GeForce 8800 GTX
NVIDIA GeForce 8800 GTS 512
NVIDIA GeForce 8800 GT
NVIDIA GeForce 9600 GT
AMD Radeon HD 3870 X2
AMD Radeon HD 3850 512 MByte
AMD Radeon HD 3870
AMD Radeon HD 3850
--
Intel Core 2 Extreme X6800
Gigabyte P35T DQ6
2 x 1GB Kingston HyperX DDR3-1066 @ 7-7-7-20
Gigabyte onboard Sound HD
Seagate Barracuda 7200.10 SATA 400GB
Corsair TX 750 Watt
--
Sonstige Hardware / Messsysteme:
Voltcraft MS-9160 Messstation
DAAS32 Audio Analyzer
Voltcraft DT2L/K
Voltcraft IR-380


Im Bereich Hardware gibt es sicherlich kaum erwähnenswerte Dinge. Im Softwarebereich finden sich Hinweise auf unterschiedliche Treiber. Wir haben nach dem Launch der HD 4850 nun noch die HD 3870 und 3870 X2 mit dem Catalyst Pressetreiber vermessen. Insbesondere die Resultate der HD 3870 zeigen in Fast allen Belangen, dass sich kaum Unterschiede zwischen den beiden Treibern eingestellt haben, welche nicht auch durch Messtoleranzen hervorgerufen werden können. So darf auch der Vergleich der HD 3850-Modelle aktuell durchaus gestattet sein.

Software
Windows XP SP2
Intel Inf-Update V. 8.3.0.1013
--
AMD Catalyst 8.3
AMD Catalyst 8.6 Pressetreiber Version 4 ( HD 4850 / 4870 / 3870 und HD 3870 X2)
--
NVIDIA ForceWare 177.34 WHQL (nur MSI N280GTX)
NVIDIA ForceWare 174.53
--
Anno 1701 – Demo-Version
Call of Duty 4 Version 1.4
Company of Heroes Version 1.7
Crysis V 1.2
Bioschock V 1.1
Need for Speed: Carbon
Prey
Unreal Tournament 3 Version 1.1
Tomb Raider: Legends
The Elder Scrolls IV: Oblivion
Timeshift
Enemy Territory: Quake Wars – Demo-Version
--
ATI Tool
Fraps


Zu Anno müssen wir an dieser Stelle noch anmerken, dass die HD 4870 dort ohne Ergebnisse geführt wird. Aus ungeklärten Gründen limitierte V-Sync die Resultate und wir wurden immer auf Regionen von 60 fps festgenagelt. Eigenartig: mit der HD 4850 und dem gleichen Treiber, blieb das Problem aus. Selbstverständlich war V-Sync im Treiber, wie im Spiel deaktiviert.