Microsoft Windows XP Service Pack 3 Installations-CD

Sonstige Reviews | HT4U.net

Intro



Lange haben die Nutzer von Windows XP darauf gewartet nun ist es endlich soweit und das dritte Service Pack steht endlich zur Verfügung. Dabei handelt es sich, wie wir im Vorfeld schon berichteten, im wesentlichen um eine Sammlung der Updates, welche sich in den letzten fast vier Jahren angesammelt haben. Dies sind immerhin über 1.100 Patches welche zusammen mit einigen Neuerungen im Service Pack 3 zusammengefasst wurden.

Bild: Microsoft Windows XP Service Pack 3 Installations-CD

Die nachträgliche Installation dauert jedoch lange, aber es gibt eine Möglichkeit die Aktualisierungen in einer CD zu integrieren und dann direkt mit der Betriebssystem zu installieren. So werden wir also in der nachfolgenden, kurzen Anleitung zeigen wie man in wenigen Schritten eine CD mit integrierten Service Pack 3 erstellt.

Vorbereitungen


Zunächst benötigt man eine Windows-XP-CD. Für die Integration ist es unerheblich ob bereits ein vorangegangenes Service Pack oder gar keines integriert worden ist. Zusätzlich wird natürlich auch das Service Pack 3 benötigt, welches bei uns im Download-Center zur Verfügung steht. Auch bei uns im Download-Center zu finden ist das Programm IsoBuster, welches benötigt wird um einen Bootsektor zu erstellen, welcher später beim Brennen der neuen Installations-CD gebraucht wird. Neben der notwendigen Hardware und einem Rohling wird auch noch ein Brennprogramm benötigt. Für diese Anleitung wird dabei auf Nero zurück gegriffen. Hier nochmal die Notwendigen Dinge in der Zusammenfassung:





 

Inhalt dieses Testberichtes




Jetzt kostenlosen HT4U.net-Newsletter abonnieren

* indicates required