AMD Phenom II im AM3-Sockel: X4 810 und X3 720 BE

Prozessoren | HT4U.net

Intro



Gerade einmal ein Monat ist vergangen, da stellte AMD mit dem Phenom X4 940 und 920 seine neue CPU-Generation mit dem Namen Phenom II vor. Das Fazit zu den beiden Prozessoren fiel durchaus positiv aus, denn in ihrem Preisgefüge stellen sie nun eine wirkliche Alternative zu Intels Core 2 Quad-Prozessoren dar. Zudem hatte AMD noch verbesserungen an den Stromsparmechanismen vorgenommen, so dass die neuen Prozessoren nun auch effizienter arbeiten, als die bisherigen Phenom-Modelle. Und nach nur vier Wochen hört man auch schon durchweg positive Meldungen seitens der Händler: Während die bisherigen Phenom-Modelle kaum nachgefragt wurden, ist die Nachfrage nach Phenom II sehr gut.

Allerdings lässt sich natürlich mit zwei CPU-Modellen dauerhaft kein Start machen und so war es eine Frage der Zeit, wann AMD hier nachlegt und weitere CPUs in den Markt entlässt. Die ersten beiden Prozessoren waren dabei auch "nur" für den Sockel AM2+ konzipiert. Das neue Gehäuse mit Namen AM3, welches auch mit DDR3-Speichern umgehen kann, wurde erst einmal nach hinten verschoben. Man rechnete mit einer Vorstellung zur CeBIT 2009, also noch im ersten Quartal des Jahres. Doch die allgemeine Marktlage drängte AMD zum handeln und so startet der Hersteller bereits heute mit neuen Modellen im AM3-Gehäuse.

Bild: AMD Phenom II im AM3-Sockel: X4 810 und X3 720 BE

Und dabei liegt das Hauptaugenmerk von AMD nicht darauf eine neue Taktstufe zu präsentieren, um die Thronfolge im Leistungsbereich zu hinterfragen, sondern vielmehr darin das eigene Angebot breiter auszubauen und damit weitere Kundenmärkte durch Preis und Modelle zu erreichen. Und dieses Unterfangen realisiert AMD nun erst einmal auf altbewährte Art, indem Taktraten reduziert, sowie Kerne oder Teile des Caches deaktiviert werden.

Die neuen Modelle stellen damit, trotz anderer Namensgebung und technischen Daten im Prinzip vollwertige Phenom-II-Prozessoren der 9xx-Familie dar, bei welchen eben gewisse Einheiten abgeschalten sind. Und mit einem Phenom II X4 810 will AMD nun im Kundensegment von Intels Core 2 Quad Q8000 wildern und mit dem Phenom II X3 720 im Segment der Core 2 Duo E8000-Familie mit der Absicht dort den schnelleren Prozessor zum besseren Preis vorhalten zu können.

Ob dies gelingt, wird unser heutiger Test klären.

 




Jetzt kostenlosen HT4U.net-Newsletter abonnieren

* indicates required