Kompakte Wasserkühlung: Corsair Hydro H50

Gehäuse & Kühlung | 11.11.2009, 23:29

Intro



Der Hersteller Corsair, der sich durch seine XMS-High-Performance-Speicher weltweit besonders bei Enthusiasten einen Namen gemacht hat, ergänzte seine Produktpalette neben der erfolgreichen Speicher- und Netzteilsparte mit einem Gehäuse, dem Corsair 800D.

Das sollte aber nicht der einzige Schritt in neue Gefilde bleiben. Nun stellt der Hersteller ein komplett einbaufertiges Flüssigkeits-Kühlsystem vor: den Corsair Hydro H50. Schon im Jahre 2003 hatte der Hersteller eine fertige Lösung in Form der die HydroCool 200 vorgestellt, die aber bei weitem nicht so kompakt war.

Bild: Kompakte Wasserkühlung: Corsair Hydro H50

Corsair führt bei seinem neuen System als besondere Vorteile gegenüber der Luftkühlung daher natürlich die kompakten Maße an und eine bessere Leistungsfähigkeit. Ob diese auch gehalten werden können und in wie weit das Kit wirklich weniger Platz verbraucht, werden wir auf den nächsten Seiten detailliert untersuchen.

Wir danken Corsair für die Bereitstellung des Testmusters.