Corsair P128 - Solid State Drive mit 128 GB

Storage & Speicher | 27.10.2009, 03:17

Intro



Frische Solid-State-Drive-Generationen erreichen in letzter Zeit schneller den Markt als die Flash-Speicher die eigenen Daten schreiben können. Zwar stagniert die Kapazität derzeit bei 256 GB, doch zu verbessern gibt es für die Hersteller noch genug. Nach der erste Euphorie um die bahnbrechenden Leseraten der SSDs folgt nun mit zunehmender Verbreitung die Ernüchterung. Auch die SSD ist keine Eierlegende Wollmilchsau und mit wachsender Verbreitung rücken auch die Nachteile ins Zentrum der enthusiastischen Anwender: Die abnehmende Schreibperformance erntete in der Vergangenheit keine Lorbeeren und stellt Nutzer und Hersteller vor ungeahnte Herausforderungen.

Einen Weg aus der Misere beschreitet Corsair mit der P128 SSD und verspricht beständige Geschwindigkeit beim Lesen und Schreiben – egal ob neu oder schon lange Zeit im Einsatz. Ob man dieses Versprechen einhalten kann und zu welchen Bedingungen dies überhaupt möglich ist, gilt es nun zu überprüfen.

Bild: Corsair P128 - Solid State Drive mit 128 GB

Dafür haben wir die Corsair P128 SSD mit 128 GB Speicherplatz ins Testlabor geholt. Nachdem das Laufwerk sich auf dem Weg in die Redaktion beharrlich gewehrt hat und die Tester mit Versteckspiel in Postfilialen mürbe machen wollte, sind wir nun endlich an der Reihe, das Gerät in die Folterkammer zu entführen und bis an die Schmerzgrenze zu strapazieren. ;-)

Der Test legt dieses Mal besonderes Augenmerk auf die Performance der Flash-Speicher in unterschiedlichen Betriebszuständen. Nachdem bisher der reine Vergleich zu traditionellen Festplatten und SSDs anhand der Geschwindigkeit im Lesen und Schreiben im Neuzustand eine wesentliche Rolle spielte, kommt diesmal eine weitere Dimension hinzu: Was passiert mit den Lese- und Schreibraten, wenn die SSD bereits längere Zeit im Einsatz war und schon teilweise beschrieben ist?

Besonderen Dank geht an dieser Stelle an Corsair, die uns freundlicherweise das Testmuster zur Verfügung gestellt haben.