Intel Core 2 Duo und Core 2 Quad im Prozessor-Vergleich

Prozessoren | 27.01.2009, 00:14 | Seite 2

Testkandidaten



Wenn man neun Prozessoren vergleichen will, dann ist ist es besonders wichtig sich die einzelnen Testkandidaten genau anzuschauen. Dies hatten wir bereits mit unserer Marktübersicht sehr detailliert getan, jedoch wollen wir uns nachfolgend die neun Prozessoren aus unserem Test nochmals betrachten.

ModellCodenameAnzahl KerneTakt (GHz)FSB (MHz)Cache (Mbyte)TDP (Watt)Fertigung
QX9650Yorkfield XE43,0013331213045 nm
Q9400Yorkfield42,66133369545 nm
Q8200Yorkfield42,33133349545 nm
E8600Wolfdale23,33133366545 nm
E7300Wolfdale22,66106636545 nm
E6750Conroe22,66133346565 nm
E5300Wolfdale22,6080026545 nm
E4600Allendale22,4080026565 nm
E2180Allendale2280016565 nm


In der Tabelle sieht man deutliche Unterschiede. So verfügt der QX9650 über mindestens doppelt so viel Cache wie jeder andere Testkandidat und mit einem FSB von 1333 MHz teilt er sich auch hier den höchsten Wert. Doch reicht das aus um sich von den anderen Prozessoren abzusetzen? Auch im unteren Segment sind Fragen offen. Wie verhalten sich die 65-nm-Prozessoren gegenüber den 45-nm-Prozessoren? Besonders interessant wird hier der Vergleich zwischen dem E7300 und dem E6750, denn beide unterscheiden sich neben der Fertigung lediglich im Cache der beim E6750 4 MB beträgt und bei E7300 3 MB.

Doch auch die unterschiedliche Feature-Liste muss betrachtet werden. So unterstützen zwar alle Prozessoren die Befehlssätze MMX, SSE, SSE2, SSE3 und SSSE3, der Befehlssatz SSE4.1 ist aber lediglich den in 45 Nanometer gefertigten Prozessoren bekannt. Jedoch gibt es eine Ausnahme von dieser Regel, so verfügt die E5000er-Reihe nicht über den Befehlssatz SSE4.1. Weiterhin gemeinsam haben alle Testkandidaten EIST, Intel 64, XD bit, iAMT2 und Thermal Monitor 2, zu deren näheren Erläuterung wir noch einmal auf unsere Marktübersicht verweisen.

ModellIntel VTIntel TXTSSE4.1Energiesparoptionen
QX9650X-XC2E
Q9400XXXC1E
Q8200--XC1E
E8600XXXC4E
E7300XXXC4E
E6750XX-C2E
E5300---C4E
E4600---C1E
E2180---C2E

Auch bei der Feature-Liste zeichnen sich teilweise deutliche Unterschiede ab. So unterstützt der abgespeckte Quad-Core Q8200 weder Intel VT noch Intel TXT, doch macht ihn das allgemein und vor allem signifikant langsamer? Kann der E7300 dank des Befehlssatz SSE4.1 den geringeren Cache gegenüber des E6750 ausgleichen?

Fragen über Fragen! Deshalb wollen wir uns nicht lange aufhalten lassen und gehen schnell weiter.