PowerColor ATI Radeon HD 4730: Zahnloser, durstiger Tiger

Grafikkarten | 17.06.2009, 09:00 | Seite 21

Call of Juarez: 1280x1024



Call of Juarez

Der Ego-Shooter "Call of Juarez" ist schon ein paar Tage auf dem Markt und zählt zu den ersten Games am Markt, welche auf DirectX10-Erweiterungen setzte. Für einen Ego-Shooter ungewöhnlich: man setzt auf ein Western-Szenario auf und unterscheidet sich damit durchaus deutlich von den üblichen Shootern am Markt. Das Game aus der Feder der polnischen Entwickler Techland kann durch diesen Background also durchaus eine Fangemeinde erreichen, welche anderen Spielen eher verschlossen bleibt. Der Plot des Spiels beinhaltet dabei eine Besonderheit, denn durch einen Charakterwechsel während des Ablaufes jagt man sich quasi selbst. Dank der zwei komplett konträren Charaktere, den vielen Pistolen-Duellen und einer guten Grafik ist der Western-Shooter ein Erfolg geworden.

Call of Juarez verfügt in der DirectX10-Version über einen integrierten Benchmark, welchen wir verwenden.

SpielCall of Juarez
EntwicklerTechland
PublisherUbisoft
Veröffentlichung7. September 2006
GenreEgo-Shooter
Grafik-EngineChrome Engine (hauseigene Engine)
DirectX-PfadDirectX 9 / DirecX 10


Call of Juarez 1.1.1.0 (integrated Benchmark)
1280 x 1024 [Kein AA/Kein AF]
NVIDIA GeForce 9600GT
23,7
NVIDIA GeForce 8800/9800 GT
28,0
NVIDIA GeForce GTS 250 (1 GB)
33,0
NVIDIA GeForce 9800GTX+ (512 MB)
33,4
AMD Radeon HD4830 (512 MB)
34,5
AMD Radeon HD4730
37,2
NVIDIA GeForce GTX 260
37,9
NVIDIA GeForce GTX 260 216
40,0
AMD Radeon HD4850 (512 MB)
40,1
AMD Radeon HD4850 (1 GB)
40,3
AMD Radeon HD4770
43,8
NVIDIA GeForce GTX 280
43,9
NVIDIA GeForce GTX 275
45,1
NVIDIA GeForce GTX 285
47,3
AMD Radeon HD4870 (512 MB)
49,7
AMD Radeon HD4870 (1 GB)
50,1
AMD Radeon HD 4890
56,9
FPS


Call of Juarez 1.1.1.0 (integrated Benchmark)
1280 x 1024 [4xAA/16xAF]
NVIDIA GeForce 9600GT
19,1
NVIDIA GeForce 8800/9800 GT
23,7
NVIDIA GeForce GTS 250 (1 GB)
28,6
NVIDIA GeForce 9800GTX+ (512 MB)
28,8
AMD Radeon HD4830 (512 MB)
28,9
AMD Radeon HD4730
29,4
AMD Radeon HD4850 (512 MB)
33,0
AMD Radeon HD4850 (1 GB)
33,4
NVIDIA GeForce GTX 260
33,8
NVIDIA GeForce GTX 260 216
35,1
AMD Radeon HD4770
35,3
NVIDIA GeForce GTX 280
39,2
NVIDIA GeForce GTX 275
40,0
NVIDIA GeForce GTX 285
42,2
AMD Radeon HD4870 (512 MB)
42,9
AMD Radeon HD4870 (1 GB)
42,9
AMD Radeon HD 4890
47,9
FPS