Sapphire Radeon HD5870 Vapor-X: weltweit erste overclocked HD5870 mit eigenem Kühler

Grafikkarten | 08.11.2009, 14:08

Intro



Aktuell stehen AMDs Boardpartner einem gewissen Problem gegenüber. Es gibt schlicht zu wenig Chips der begehrten Radeon HD 5000-Familie, als dass man sich noch die Zeit nehmen könnte hier separate Entwicklungen oder eigen-designte Grafikboards zu entwerfen. Die Partner ordern daher lieber die von den Auftragsfertigern hergestellten Boards im Referenzdesign und verkaufen diese – dabei sein ist alles und solange noch so hohe Margen zu erzielen sind, verdient man lieber Geld.

Die AMD Radeon HD 5870 erblickte vor etwa 6 Wochen offiziell das Licht der Welt. Hersteller Sapphire zeigt sich heute als weltweit erster Hersteller, welcher bei einer Radeon HD 5870 nicht nur mit eigenem Kühler-Design antritt, sondern auch als erster Hersteller, der eine übertaktete HD 5870 in den Markt schickt.

Bild: Sapphire Radeon HD5870 Vapor-X: weltweit erste overclocked HD5870 mit eigenem Kühler

Dabei verspricht Sapphire mit seinem Vapor-X-Kühlkonstrukt nicht nur geringere Temperaturen, sondern auch deutlich reduzierte Lautstärke und natürlich die derzeit beste Performance bei HD5870-Boards.

Kann man die schnellen Radeon HD 5800-Modelle aktuell im Bereich Performance ohnehin nur loben, glänzen die Produkte allerdings nicht im Bereich Lautstärke unter Last. Hierzu haben wir uns erst kürzlich mit einem Artikel zu separaten Kühloptionen auf HD 5850-Karten befasst. Um so erfreulicher wäre es natürlich, wenn die Bastellösungen nicht notwendig wären und ein fertiges Hersteller-Produkt, wie diese Vapor-X-Darbietung, von Hause aus zu Überzeugen könnte.

Keine Frage, das wollten wir uns nicht entgehen lassen und orderten die Sapphire Radeon HD 5870 Vapor-X augenblicklich in unser Testlabor. Hier musste das Produkt unter Beweis stellen, ob es sich bei den Hersteller-Versprechen um Realität oder Marketing handelt.