Microsoft Windows 7 - Alles wird gut?

Sonstige Reviews | 14.01.2009, 00:54
Mit der ersten Beta-Version von Windows 7 ist es seit einigen Tagen erstmals auch für die Anwender möglich, sich ein eigenes Bild vom Vista-Nachfolger zu machen. Wir ließen uns diese Gelegenheit nicht entgehen und nehmen das neue Betriebssystem genauer unter die Lupe.

Intro



Als im Januar 2007 nach langem Warten und einigen Verzögerungen Windows Vista auf den Markt kam, war die Welt für Microsoft noch in Ordnung. Bei den Nutzern folgte dem anfänglichen Hype jedoch bald die erste Ernüchterung und bei vielen kehrte die Erkenntnis ein, dass XP doch noch kein altes Eisen ist.

Bild: Microsoft Windows 7 – Alles wird gut?

So setzten vor allem große Unternehmen den Umstieg auf Windows Vista aus, Komplettsystemen wurden Downgrade-CDs beigelegt und das Leben von Windows XP wurde von Microsoft ein ums andere Mal verlängert. Am Anfang galt das erste Service Pack von Vista noch als Hoffnungsschimmer, doch eine wirkliche Wende brachte es auch nicht.

Heute sehen die Marktzahlen für Windows Vista zwar etwas besser, jedoch noch immer nicht überzeugend aus. Immerhin konnte man im Oktober die 20 Prozentmarke anpeilen, während Windows XP sich natürlich auf ca. 68 Prozent im Marktanteil dezimiert. Vergleicht man dies allerdings mit dem, was sich Microsoft vorgenommen hatte, sprechen diese Zahlen wahrlich kein gutes Zeugnis für das Betriebssystem aus.

Viele der Gegner von Windows Vista schwören jedoch auf den noch nicht erschienenen Nachfolger und auch gemäß Microsoft soll dieser besser als Vista sein, viel besser. Er soll flotter arbeiten, genügsamer mit der Hardware umgehen und auch noch besser aussehen. Aber halt, war nicht Vista das "beste Windows aller Zeiten"?

Als vor ein paar Tagen die erste Beta-Version von Windows 7 zum freien Download erschien, waren binnen Minuten alle Server total überlastet. Der Run auf das neue Windows überraschte selbst Microsoft und so wurde kurzerhand das ursprünglich geplante Limit von 2,5 Millionen Downloads über Bord geworfen. Doch warum laden so viele Leute Windows 7 herunter? Unter die Beta-Tester sind wohl die Wenigsten gegangen, ist also doch etwas daran, dass das neue Windows soviel besser ist als Vista? Oder ist es eben nur die Tatsache, dass Microsoft etwas umsonst anbietet?

Wir haben uns kurzerhand entschlossen selbst die Beta-Version auszuprobieren und ein wenig genauer unter die Lupe zu nehmen. Auf den folgenden Seiten wollen wir nun die ersten Erkenntnisse präsentieren und den Vista-Nachfolger etwas genauer vorstellen. Sollte etwa wirklich alles gut werden?


 




Jetzt kostenlosen HT4U.net-Newsletter abonnieren

* indicates required