ASUS ROG Matrix 5870 - mehr als nur eine Grafikkarte

Grafikkarten | 15.06.2010, 17:53 | Seite 16

Übertakten



Overclocking ist nicht allein von Kühllösungen abhängig. Man muss klipp und klar ausführen, dass die Übertaktbarkeit von Grafikkarten – sei es GPU oder Speicher – eben von vielen Faktoren und insbesondere den einzelnen Bauteilen abhängt.

Findet sich nur ein Speicherchip unter den Kandidaten wieder, der die Fertigungstoleranz völlig ausschöpft und dessen Betriebstakt unter dessen der anderen liegt, so wird dieser bei der Speicherübertaktung das Maximum vorgeben. Und ist die GPU von etwas schlechterer Güte, so wird eine bessere Kühllösung ebenfalls kaum etwas am finalen Resultat ändern.

Bild: ASUS ROG Matrix 5870 – mehr als nur eine Grafikkarte
Für eine vergrößerte Darstellung ins Bild klicken


Wir fassen einmal zusammen: Regulär taktet eine Radeon HD 5870 mit 850 / 1200 MHz bei GPU und Speicher. Die Radeon mit Namen ASUS Matrix 5870 taktet von Hause aus mit 894 / 1200 MHz.

Mittels "normaler" Übertaktung – darunter verstehen wir kein Einwirken der iTracker2-Software in Verbindung mit Spannungserhöhung – erreichten wir gerade einmal runde 900 MHz GPU- und 1300 MHz Speichertakt.

Mit Spannungserhöhung in der iTracker-Software gelangen uns 942 MHz GPU-Takt (bei 1,34 Volt Spannung) und weiterhin nur 1300 MHz bei 1,73 Volt Spannung. Wir haben darauf hin noch einen letzten Versuch gestartet, in dem wir über die iTracker2-Software die Speichertimings für "Overclocking" auswählten. Dadurch gelang es uns dann den Speicher mit knappen 10 MHz mehr zu betreiben, was sich natürlich nicht mehr wirklich auf die Benchmarkresultate auswirkte.

OC Benchmarks 1920 x 1200 (4xAA / 16xAF)
Crysis Warhead
ASUS Matrix 5870 (OV 946 / 1300 MHz)
28,31
ASUS Matrix 5870 (900 / 1300 MHz)
27,31
Sapphire HD 5870 Toxic 2 GByte
27,10
ASUS Matrix 5870
26,89
NVIDIA GeForce GTX480
26,81
AMD ATI Radeon HD5870 2 GByte
26,65
NVIDIA GeForce GTX470
22,51
FPS


OC Benchmarks 1920 x 1200 (4xAA / 16xAF)
Stalker CoP (Day DX 10)
ASUS Matrix 5870 (OV 946 / 1300 MHz)
36,28
ASUS Matrix 5870 (900 / 1300 MHz)
35,18
Sapphire HD 5870 Toxic 2 GByte
35,17
ASUS Matrix 5870
34,52
AMD ATI Radeon HD5870 2 GByte
34,01
NVIDIA GeForce GTX480
17,09
NVIDIA GeForce GTX470
12,69
FPS


OC Benchmarks 1920 x 1200 (4xAA / 16xAF)
Stalker CoP (Day DX 11)
ASUS Matrix 5870 (OV 946 / 1300 MHz)
51,58
NVIDIA GeForce GTX480
50,27
ASUS Matrix 5870 (900 / 1300 MHz)
50,16
Sapphire HD 5870 Toxic 2 GByte
49,51
ASUS Matrix 5870
48,88
AMD ATI Radeon HD5870 2 GByte
48,23
NVIDIA GeForce GTX470
40,63
FPS


OC Benchmarks 1920 x 1200 (4xAA / 16xAF)
Far Cry 2
NVIDIA GeForce GTX480
90,05
NVIDIA GeForce GTX470
75,22
ASUS Matrix 5870 (OV 946 / 1300 MHz)
72,88
ASUS Matrix 5870 (900 / 1300 MHz)
70,43
Sapphire HD 5870 Toxic 2 GByte
70,03
ASUS Matrix 5870
69,09
AMD ATI Radeon HD5870 2 GByte
67,38
FPS


OC Benchmarks 1920 x 1200 (4xAA / 16xAF)
Battleforge
NVIDIA GeForce GTX480
60,55
ASUS Matrix 5870 (OV 946 / 1300 MHz)
51,24
ASUS Matrix 5870 (900 / 1300 MHz)
49,91
NVIDIA GeForce GTX470
49,36
Sapphire HD 5870 Toxic 2 GByte
48,75
ASUS Matrix 5870
48,25
AMD ATI Radeon HD5870 2 GByte
47,20
FPS


OC Benchmarks 1920 x 1200 (4xAA / 16xAF)
Riddick
ASUS Matrix 5870 (OV 946 / 1300 MHz)
97,58
ASUS Matrix 5870 (900 / 1300 MHz)
96,04
Sapphire HD 5870 Toxic 2 GByte
92,59
ASUS Matrix 5870
91,44
AMD ATI Radeon HD5870 2 GByte
90,45
NVIDIA GeForce GTX480
89,94
NVIDIA GeForce GTX470
70,75
FPS