Corsairs jüngster Spross: Graphite 600T Gamer-Gehäuse im Test

Gehäuse & Kühlung | 23.09.2010, 18:00
Nachdem Corsair mit seinen Modellen Obsidian 800 und 700D bereits zwei hochwertige Gehäuse im Big-Tower-Design präsentiert hat, schickt der Hersteller nun sein drittes Gehäuse in den Markt. Unter der Bezeichnung Graphite 600T will der Hersteller nun mit seinem ersten Midi-Tower-Gehäuse Spieler und Enthusiasten überzeugen. Gelingen soll dies durch umfangreiche Ausstattungsmerkmale, Optik und Bedienbarkeit. Wir schauen was dahinter steckt.


Intro


Dass die Marke Corsair inzwischen nicht mehr nur mit hochwertigen Speichermodulen in Verbindung gebracht wird, hat der Hersteller in den letzten Jahren durch intensive Entwicklungsarbeit bei neuen Produktgattungen erreicht – immer mit dem Augenmerk auf Qualität. Schon längst zählen beispielsweise die Netzteile des Herstellers zu den besten Produkten im Markt.

Im letzten Quartal 2009 startete Corsair in den Gehäusemarkt. Den Beginn machte das Big-Tower-Gehäuse Obsidian 800D, gefolgt vom Modell 700D. Den Mix aus Desktop- und Server-Welt lässt sich der Hersteller bis heute mit knapp 250 Euro recht teuer bezahlen. Nicht ganz ein Jahr später hat Corsair nun seine Entwicklungsarbeit an dem ersten, eigenen Midi-Tower abgeschlossen und entlässt den Graphite 600T in den Markt.

Bild: Corsairs jüngster Spross: Graphite 600T Gamer-Gehäuse im Test

Und wieder will Corsair in Detailfragen überzeugen und das optimale Gehäuse für Gamer und Enthusiasten präsentieren. Funktionalität, Ausstattung und Optik sollen hier nicht nur die Herzen der Corsair-Fans gewinnen, sondern eben den Markt überzeugen. Und die Feature-Liste liest sich durchaus gut.

Werkzeuglose Montage, Kabelmanagement, Lüftersteuerung und drei vormontierte Fans, teils mit Staubfiltern lesen sich auf der Habenseite schon einmal sehr gut. Die Menge an möglichen Laufwerken, welche verbaut werden können, deuten wohl schon eher auf Serverbereiche hin und weniger auf ein typisches Desktop-Gehäuse.

Doch sei es wie es will – Papier ist geduldig und wir wollen nicht länger um den heißen Brei reden. Starten wir in unsere heutige Betrachtung des Corsair Graphite 600T.


 




Jetzt kostenlosen HT4U.net-Newsletter abonnieren

* indicates required